Die Enttäuschung des Jahres

(Special)

von Jan Höllger (04. Dezember 2008)

Gerne hätten wir euch an dieser Stelle einen Test zur heiß erwarteten PC-Umsetzung des Konsolenspiels des Jahres 2008 präsentiert. Das Testmuster zu "GTA IV" kam auch pünktlich, und unser Testrechner wurde extra vorher noch mit einem Grafikkartentreiber-Update auf den neuesten Stand gebracht. Doch ans Spielen ist bislang leider nicht zu denken: Abstürze, langwierige Installation und die Gängelung des ehrlichen Käufers - "GTA IV" ist wahrlich kein Musterbeispiel, warum wir ein PC-Spiel für viel Geld im Laden kaufen sollen.

GTA IV hat ein Problem festgestellt....

Schon seit einigen Tagen, seit das Spiel bei den Händlern zum Verkauf steht, schwappt eine Welle der Enttäuschung und Entrüstung durch alle Spieleforen. Die wenigsten können Nico Bellics Abenteuer in Liberty City bisher wirklich genießen, der Großteil der Käufer plagt sich wie wir schon damit ab, "GTA IV" überhaupt zum Laufen zu bekommen. Trotz unzähliger Versuche und Änderungen bei Grafiktreibereinstellungen oder sonstigen Möglichkeiten stürzt der Titel bei uns sofort nach dem Start mit einer Windows-Fehlermeldung auf den Desktop ab.

Wahrscheinlich ist der Fehler bei der ATI-Grafikkarte bzw. deren Treibern zu suchen, doch Karten von ATI sind nun mal keine Seltenheit in einem modernen Zocker-PC, und das Problem ist scheinbar schon länger bekannt.

1 von 3

Offizielles Bildmaterial:

Lotteriespiel

Schuld am GTA-Disaster sind ganz klar Entwickler Rockstar und Publisher Take 2. Das Spiel schreit geradezu danach, dass es unbedingt noch vor Weihnachten in den Händlerregalen liegen musste: Das Resultat sind die vielen Bugs und Probleme. Selbst wenn ihr "GTA IV" auf eurem PC zum Laufen bekommt, soll die Performance laut einigen Internetberichten recht mies sein, die Grafik keinesfalls deutlich besser aussehen als die Konsolenvorlage, wie es die Verpackung der PC-Version suggeriert.

Erster Auftrag: Installiere ein PC-Spiel

Ein Abenteuer ist bereits die Installation von "GTA IV". Das Spiel wird auf zwei DVDs ausgeliefert und zudem verpackt in einem schicken Schuber plus Handbuch und Spielkarte. Nach dem Einlegen der ersten DVD verlangt Rockstar zunächst die Installation des sogenannten Rockstar Social Clubs, der angeblich nötig für Mehrspielerduelle sei. Doch auch wenn ihr mit Niko Bellic nur solo auf Streifzug durch Liberty City gehen wollt, müsst ihr den Social Club installieren und euch nach Rockstars Willen am besten gleich übers Internet registrieren, letzteres ist für den Start des Spieles allerdings gar nicht nötig. Die Krönung ist, dass sich die Software ungefragt in den Autostartordner von Windows einschreibt und ihr künftig bei jedem Systemstart zum Einloggen in den Social Club aufgefordert werdet.

Nicht ohne Windows Live

Wer den Social Club wirklich braucht, ist uns schleierhaft, da "GTA IV" für den Mehrspielermodus auch noch mit Windows Live daherkommt. Befindet sich Windows Live noch nicht auf eurem System, wird die entsprechende Software sofort ebenso ungefragt gleich mitinstalliert, allerdings in einer veralteten Version. Nach der eigentlichen Installation müsst ihr euch also zum Starten von "GTA IV" erst noch ein Update aus dem Internet ziehen, damit das Spiel nicht über eine veraltete Windows-Live-Version meckert. So unverständlich das Vorhandensein von Windows Live und dem Social Club ist, so viel Probleme ergeben sich durch das Vorhandensein der Software. Es ist nicht auszuschließen, dass die vielen Abstürze beim Start eben mit den überflüssigen Programmen zusammenhängen. Auf Windows Live könnt ihr ebenfalls nicht verzichten, denn auch wenn ihr keine Anmeldung bei Microsofts "Spieleservice" benötigt, müsst ihr euch offline einloggen, um im Spiel den Fortschritt speichern zu können.

1 von 3

Offizielles Bildmaterial:

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?

Weiter mit: Die Enttäuschung des Jahres - Seite 2

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen

GTA 4 (Übersicht)