Vorschau Race Pro: Gnadenloser Realismus

von Moritz Hornung (10. Dezember 2008)

Was unterscheidet einen Fan von reinrassigen Simulations-Rennspielen vom gewöhnlichen Rennspieler? Er will jede Bodenwelle spüren, jedes Rad einzeln einstellen und sich jede Zehntel-Sekunde hart erarbeiten. Und er hat allen Grund, sich auf "Race Pro" zu freuen.

Hochgezüchtete Mittelklasse-Wagen treten in der FIA WTCC gegeneinander an.Hochgezüchtete Mittelklasse-Wagen treten in der FIA WTCC gegeneinander an.

Debüt mit langer Vorgeschichte

"Race Pro" ist der erste Konsolentitel des Entwicklerstudios SimBin, das PC-Rennspieler schon lange mit erstklassigen Simulationen versorgt. Bereits für 2007 war eine Konsolen-Portierung als "GTR" geplant, doch dieser Titel scheint im Kiesbett gelandet zu sein. Mittlerweile lautet das Motto schlichtweg "Race", das zuletzt als "Race 07" auf dem PC erschien und nun Anfang 2009 endlich auch Xbox-360-Besitzer ans Steuer lässt.

Neben den Tourenwagen von BMW, Seat und Co. sind auch die PS-Monster aus den FIA-GT-Klassen am Start. Einige Spezialklassen laden zur Kurvenjagd im Audi R8 oder Mini Cooper ein. Insgesamt ist die Fahrzeugauswahl aber dünner gesät als bei der Konkurrenz, was auch für die gerade mal 13 Strecken gilt.

Geschosse wie der Saleen S7R verlangen gefühlvollen Umgang mit dem Gaspedal.Geschosse wie der Saleen S7R verlangen gefühlvollen Umgang mit dem Gaspedal.

Realismus spielt die Hauptrolle

Bei den PC-Titeln von SimBin wurde oft bemängelt, dass es keinen richtigen Karriere-Modus gibt. Das soll auf der Xbox nicht passieren: Hier dürft ihr euch langsam von den PS-schwachen Klassen nach oben fahren, bis ihr mit einer brachialen Viper oder einem Saleen die Bestenlisten anführt. Für Spieler mit Rennfahrerblut werden es aber wieder Streckenrekorde und Online-Rennen sein, die für Langzeitmotivation sorgen.

SimBins Erfahrung mit Rennsimulationen schlägt sich in der ultrarealistischen Fahrphysik nieder. Reifentemperaturen, Gewichtsverlagerung, Streckenbelag, Wetter... es gibt so viele Faktoren, die ein authentisches Rennen anspruchsvoll und spannend machen. Ebenso gibt es unzählige Setup-Einstellungen, deren Auswirkungen entweder sofort oder nach vielen Runden spürbar sind. Schnelle Rundenzeiten oder weniger Verschleiß und Boxenstopps? Ihr habt die Wahl.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RACE Pro (Übersicht)