Vorschau Fear 2 - Seite 2

Eingefroren: Die Bullet Time hilft, wenn der Kampf zu unübersichtlich wirdEingefroren: Die Bullet Time hilft, wenn der Kampf zu unübersichtlich wird

Time stands still

Wie schon im düsteren Max Payne spielt auch in "Project Origin" die Bullet Time eine wichtigere Rolle: Per Knopfdruck könnt ihr die Zeit im Ego-Shooter verlangsamen, so dass es euch auch in unübersichtlichen Situationen leicht fällt, Geschossen ausweichen oder eure eigenen Kugeln zielgerichtet abzufeuern. Diese Fähigkeit steht euch im Gegensatz zum ersten Teil jedoch nicht von Anfang an zur Verfügung. Wart ihr in "F.E.A.R." noch ein mit besonderen Fähigkeiten ausgestatteter Klon, müsst ihr euch die Superkräfte in "Project Origin" durch Operationen hinzufügen lassen.

Die Steuerung von "Project Origin" geht auf der PS3 nicht so locker von der Hand, wenn man sonst Ego-Shooter nur auf dem PC spielt. Aber nach kurzer Eingewöhnungsphase solltet ihr Michael Becket auch mit den beiden Analogsticks gut steuern können.

Meinung von Mark Heywinkel

"Resident Evil" hat mich zu den Horrorspielen gebracht. Die Schultersicht, düstere Locations und echt fiese Zombies haben mir schlaflose Nächte und auch ganz viel Spaß bereitet. Aber das war noch gar nichts gegen "F.E.A.R.": Der Mix aus Ego-Perspektive, Bullet Time und blutigem Horror ist faszinierend und abstoßend zugleich. Vor jeder Ecke habe ich mich gefragt, ob ich den PC lieber ausknipsen oder wirklich weiterspielen soll. Und zum Glück habe ich es durchgezogen: Nicht nur der Look des Spiels ist fantastisch, auch die Story reißt einen mit.

"Project Origin" sieht besser aus als sein Vorgänger. Und die ersten Szenen des Shooters zeigen, dass er Teil 1 auch in Abwechslung schlagen wird: Weite Stadtruinen, U-Bahn-Schächte, Parkhäuser, Laboratorien - da ist eine ganze Menge Spielraum für reichlich Action. Wer nicht allzu zart besaitet ist, sollte sich auf "Project Origin" freuen!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fear 2 (Übersicht)