Vorschau Divinity 2 - Ego Draconis - Seite 2

Manchmal habt ihr keine andere Möglichkeit, als euch Feinde zu machen.Manchmal habt ihr keine andere Möglichkeit, als euch Feinde zu machen.

Variabler Spielverlauf

Die fantastischen Drachenkräfte bleiben euch erhalten, egal ob ihr als Magier, Krieger oder Überlebenskünstler - eine Art Allrounderklasse - ins Abenteuer startet. Alle übrigen Entscheidungen sollen allerdings direkte Auswirkungen auf den Spielverlauf haben. Ähnlich wie in der "Gothic"-Reihe führen immer mehrere Wege zur Lösung einer Quest, und unterschiedliche Verhaltensweisen gegenüber NPCs können ebenso eine Veränderung der Spielwelt nach sich ziehen: So kann es passieren, dass Händler ihre Preise erhöhen, wenn ihr ihnen nicht respektvoll begegnet; Manchmal werdet ihr auch nicht darum herumkommen, euch gewisse Bewohner Rivellons zum Feind zu machen.

Dank der Gamebryo-Engine ist die Reise durch Rivellon ein Fest.Dank der Gamebryo-Engine ist die Reise durch Rivellon ein Fest.

Kein Tag- und Nachtwechsel

Zum Glück ist die Rivellon-Spielwelt so groß, dass ihr darin all euren Feinden locker aus dem Weg gehen könnt. Eine aufgepäppelte Gamebryo-Engine, wie sie in einer früheren Version bereits im Rollenspiel-Giganten "Oblivion" zu sehen war, zaubert euch eine prachtvolle und offene Fantasywelt voller Orks, Zwerge und Elfen auf den Bildschirm. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern verzichtet "Ego Draconis" allerdings auf weitläufige Dungeons. Und auch den in Rollenspielen beinahe obligatorischen Wechsel von Tag- und Nacht haben die Entwickler der Larian Studios nicht in ihr Spiel eingebaut. Lieber wollen sie an jedem Ort exakt die Atmosphäre schaffen können, die sie als aufregend und stimmig empfinden. Es wird also Orte geben, an denen es immer regnet oder an denen es immer genau zwölf Uhr mittags ist.

Dieses Video zu Divinity 2 - Ego Draconis schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Divinity 2 - Ego Draconis (Übersicht)