Test Eternal Sonata - Seite 3

Jetzt könnt ihr auch für kurze Zeit Prinz Crescendo und Prinzessin Serenade spielen.Jetzt könnt ihr auch für kurze Zeit Prinz Crescendo und Prinzessin Serenade spielen.

360-Besitzer müssen nicht neidisch sein

Falls euch die Kämpferei allein zu viel wird, könnt ihr euch zwei weitere Freunde zur Unterstützung suchen. Da nur einer im Spiel interagieren kann, haben die Entwickler den Multiplayer nicht gut gelöst. Oder wollen eure Freunde euch beim Rumrennen zusehen und nur im Kampf eingreifen? Richtige Fans wird der Multiplayer zwar begeistern, für andere ist er aber von keinem großen Nutzen. Genauso steht es um die Extras, die es exklusiv für die PS3-Version gibt: Neue Filmausschnitte, zwei spielbare Charaktere, Umgebungen wie auch verschiedene Endsequenzen. Für die 360-Besitzer besteht also kein großer Grund für Neid.

Die Grafik und der Sound passen perfekt zum Spiel.Die Grafik und der Sound passen perfekt zum Spiel.

Kitschig schön

Die Grafik des Spiels ist atemberaubend schön und kommt durch die HD-Technik gut zur Geltung. Detaillierte Umgebungen, schöne Farbkontraste und tolle Animationen bereichern die Comicoptik, die ihr natürlich mögen müsst für ein solches Spiel. Aber das i-Tüpfelchen ist der Soundtrack. Malerisch wie die Optik passt jedes Lied zu der jeweiligen Situation. Selbst einige von Chopins Werken haben die Entwickler in diesem Spiel aufgenommen, welche die Atmosphäre des Spiels nochmals unterstreichen. Ein kleines Extra gibt es auch für Fans, da das Spiel biographische Informationen über Chopin im Verlauf der Geschichte wiedergibt.

Meinung von Sandra Friedrichs

"Eternal Sonata" hat das Rollenspiel-Genre vielleicht nicht neu erfunden, dennoch ist es ein wunderschönes Spiel. Ich wurde von der ersten Minute an in seinen kitschigen Bann gezogen. Die niedlichen Charaktere verzaubern mich mit ihrer friedlichen, wenn auch etwas naiven Welteinstellung. Alles in diesem Dorf scheint perfekt zu sein - bloß Perfektion gibt es nicht. So kritisiert dieses Spiel auch indirekt unsere Welt und unsere Wertevorstellungen. Lasst euch also von der japanisch-kitschigen Atmosphäre nicht blenden, denn mit "Eternal Sonata" werdet ihr als RPG-Fans eine Menge Spaß haben.

85 Spieletipps-Award

meint: Das wunderschöne Rollenspiel mit einer mittelmäßigen Geschichte bezaubert durch seinen eigenwilligen Kitsch.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnspiel mit Pokémon Sonne und Mond: Ein Foto für den Hauptgewinn

Gewinnspiel mit Pokémon Sonne und Mond: Ein Foto für den Hauptgewinn

Pokémon mag jeder. Also fast jeder. Aber Geschenke mag jeder. Hier bekommt ihr eine Kombination aus beidem. Lust (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Eternal Sonata (Übersicht)