Test DoW 2 - Seite 2

Der motivierendste Part des Spieles.Der motivierendste Part des Spieles.

Basisbau war gestern

Komplett eingestampft haben die Entwickler den Basisbau, was wir letztlich sogar noch eher positiv bewerten, da die Kampagnenmissionen nach Schema F so wenigstens nicht in die Länge gezogen werden, sondern schön komprimiert auf etwa 20-30 Minuten einen actionreichen Quickie darstellen. Ihr könnt in den Einsätzen lediglich bestimmte Gebäude erobern, die euch in späteren Einsätze gewisse Boni bringen, etwa Artillerieschläge.

Deckung suchen ist eine der entscheidenden Taktiken im Gefecht.Deckung suchen ist eine der entscheidenden Taktiken im Gefecht.

Gut, aber...

Die Missionen selbst unterteilen sich in echte Storyaufträge, die mit packenden Skriptsequenzen und spannenden Aufgaben punkten, und die im Rahmen einer dynamischen Kampagne leider scheinbar unabwendbaren Zufallseinsätze, die sich letztlich allesamt sehr ähnlich spielen. Selbst die Karten werden für letztere recycelt. Das bedeutet freilich nicht, dass ihr mit der Kampagne keinen Spaß haben werdet, die Action stimmt, die Präsentation auch und Taktik wird von euch natürlich vielerorts verlangt, nur bleibt das Spiel unserer Meinung einfach hinter den Erwartungen zurück.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DoW 2 (Übersicht)