Test Pitfall: Mit Schrim, Charme und Liane durch den Dschungel

von Mark Heywinkel (27. März 2009)

Auf der Wii stürzt sich Jump'n'Run-Legende Pitfall Harry in ein Abenteuer, das eigentlich alles hat, was es zu einer guten Geschichte braucht: eine Prinzessin, Goldschätze und Krokodile. Der Funke springt aber dennoch nicht über, denn leider kommt uns das alles viel zu bekannt vor.

Comeback nach fünf Jahren: Pitfall Harry schwingt wieder durch den Dschungel.Comeback nach fünf Jahren: Pitfall Harry schwingt wieder durch den Dschungel.

Wer ist bitte Pitfall Harry?

Der Abenteurer, der ein bisschen an Brendan Fraser aus "Die Mumie" erinnert, ist jungen Videospielern kaum noch bekannt. Dabei gehörte er mal zu den ganz Großen des Genres: 1982 schickte Activision Harry als Antwort auf "Donkey Kong" auf Ataris 2600-Konsole zum ersten Mal in den Dschungel. Bis 2004 erschienen fünf weitere Jump'n'Runs für alle gängigen Konsolen, Harry hatte sie wirklich alle, von Playstation bis GameCube. Nach fünf Jahren Ruhepause feiert der Schatzsucher nun auf der Wii sein Comeback. Für junge Spieler interessant, entpuppt sich "Pitfall - Das große Abenteurer" für Fans allerdings als maues Remake.

Wieder Affen killen und Rätsel lösen: "Das große Abenteuer" ist ein Remake.Wieder Affen killen und Rätsel lösen: "Das große Abenteuer" ist ein Remake.

Neu ist anders

In der Eröffnungsszene droht Harry von einem magischen Feuerjaguar gefressen zu werden. Kurz bevor das Biest zubeißt, lässt er die Geschehnisse noch einmal Revue passieren, die ihn in diese unglückliche Situation getrieben haben: Wir sehen ein Flugzeug im Dschungel abstürzen. Ein gewisser Professor Bittenbinder bittet Harry darum, sein Expeditionsteam aus den Fängen wütender Eingeborener zu retten. Wir sehen Harry knifflige Sprungeinlagen und Rätsel lösen, mit einer Schleuder Affen und mit Fackeln Fledermäuse bekämpfen. Und wir denken uns: "Das haben wir doch alles irgendwo schon mal gesehen!" Stimmt, "Das große Abenteuer" ist nämlich nichts anderes als ein Remake des 2004 erschienenen "Die verlorene Expedition". Weder vom Spielverlauf noch grafisch bietet der Wii-Titel Neuerungen.

Weiter mit: Test Pitfall - Seite 2

Kommentare anzeigen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox One: Der Original Controller der Xbox kehrt zurück

Xbox One: Der Original Controller der Xbox kehrt zurück

Er war groß, unhandlich und hat später den Spitznamen "The Duke" erhalten: Der erste Controller für die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Pitfall

klosefan
71

Alle Meinungen

Pitfall (Übersicht)