Test Puyo Pop Fever - Seite 2

Meinung von Florian Funk

Als ohnehin sehr Japan begeisterter Spieler gefällt mir "Puyo Pop Fever" natürlich sehr. Für eine kurze Session zwischendurch ist es genau das Richtige, da das Spielen mit den Puyos einfach einen hohen Puzzlereiz besitzt. Für mehr reicht es aber leider nicht. Biedere Optik, grässliche Farbkombinationen und magerer Umfang. Tja, man fragt sich, warum Sega diesem Game nicht á la "Sega GT" oder "PSO" zumindest noch einen Online-Modus spendiert hat. "Tetris Worlds" machte im vergangenen Jahr doch deutlich, dass es machbar ist. Schade eigentlich um das kultige Game. Freaks und Puzzle Fanatiker sollten es mal anschauen, zumal der Preis für einen Vertreter dieses Genres recht günstig ist.

67

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Puyo Pop Fever (Übersicht)