Test Valkyrie Profile - Seite 2

Erscheinen bei einem Angriff auch noch blaue Ausrufezeichen, greifen diese Mitstreiter mit euch an.Erscheinen bei einem Angriff auch noch blaue Ausrufezeichen, greifen diese Mitstreiter mit euch an.

Egoisten kommen nicht weit

In diesem Spiel ist es sehr wichtig, in der Gruppe zu agieren. Ein einzelner Charakter wird in einem Kampf des Öfteren den Kürzeren ziehen, da die Gegner ziemlich stark sind. So müssen eure drei weiteren Mitstreiter in Reichweite sein, damit sie mit euch angreifen können. Dabei ist es egal, ob sie schon einmal am Zug waren; sie werden euch mit Bogen, Säbeln oder Zaubersprüchen trotzdem zur Seite stehen. So könnt ihr insgesamt vier Kampfaktionen mit einem Charakter absolvieren und viele Gegner in einem Zug vernichten.

Erreicht ihr einen Angriffspegel von 100, könnt ihr Spezialangriffe durchführen, die großen Schaden verursachen. Überleben sie eure Attacke aber und sind in eurer Reichweite, werden sie einen Konterangriff starten. Ihr müsst darüber hinaus auch aufpassen, dass euer Gegner genauso gut in einer Gruppe angreifen kann. So dürft ihr euch nicht einkesseln lassen und stets mit offenen Augen durch das Spiel gehen. Es ist nämlich in vielen Abschnitten sehr schwierig und erfordert öfters sehr viele Anläufe, um eine geeignete Taktik gegen eure Feinde anzuwenden.

Mit Overkill begeht ihr eine Sünde und das ist gut so.Mit Overkill begeht ihr eine Sünde und das ist gut so.

Böse Menschen töten doppelt

Ihr seid böse, sehr böse, schließlich habt ihr einen Pakt mit dem Teufel abgeschlossen. Eure Feder muss mit Blut befleckt werden und ihr habt die Qual der Wahl: Wählt ihr den einfachen oder den schweren Weg? Klar wollt ihr den einfachen wählen, doch der hat einen großen Haken und muss wohl überlegt werden. Ihr könnt mit der Macht der Feder einen vertrauten Mitstreiter auswählen, der dadurch übermenschliche Fähigkeiten und Stärke besitzt. Dadurch könnt ihr die schwersten Kämpfe einfach gewinnen, aber euer ausgewählter Kollege wird nach diesem Kampf sterben und nie wieder in dem Spiel auftauchen. Das ändert nicht nur Wylfreds Stimmung, sondern auch das Ende.

Möchtet ihr euren Freund nicht töten, dann stürzt ihr euch rachsüchtig auf die Gegner und tötet sie gleich zweimal. Ihr müsst sie über ihre AP hinaus weiter treffen, um viele Sündepunkte für den Overkill zu erhalten. Dadurch befleckt ihr nicht nur eure Feder weiter mit Blut, sondern erreicht so das Sündenziel des Kampfes und erhaltet wichtige Items.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

Ein MMO will die nicht zu unterschätzende Menge an Solo-Abenteurern für sich gewinnen. Bethesda zielt darauf (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition. Bioware arbeitet an einem n (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Valkyrie Profile (Übersicht)