Test Ninja Blade: Mehr Action geht nicht!

von Jan Höllger (07. April 2009)

Spieletipps wird cineastisch. Der neue Xbox360-Action-Metzler "Ninja Blade" ist weniger ein Spiel, sondern vielmehr ein interaktiver Actionfilm. Dennoch hat uns der Titel weitaus mehr begeistert als viele "richtige" Actionspiele in jüngerer Zeit. Vorhang auf für den Überraschungs-Hit dieses Frühlings.

Die Schwertauswahl geschieht kinderleicht.Die Schwertauswahl geschieht kinderleicht.

Bruder im Geiste

Das Ninja im Titel des neuen 360-Spieles suggeriert schon einen gewissen Bezug zum genialen Ninja Gaiden, und tatsächlich spielt sich "Ninja Blade" durchaus ähnlich. Als Ninja Ken Ogawa kämpft ihr euch mit Schwertern bewaffnet durch das futuristische Tokio, das unter der Last einer mysteriösen Epidemie zu leiden hat. Überall in der Stadt verwandeln sich Menschen in skurrile Tentakelwesen oder Schleimmonster - die perfekten Testobjekte für Kens Kampfkünste, die sich wahrlich sehen lassen können.

Ein paar Hüpfabschnittte mit Wandläufen gibt es auch.Ein paar Hüpfabschnittte mit Wandläufen gibt es auch.

Und Action...

Mit drei verschiedenen Schwerttypen sowie einer Art Bumerang haltet ihr euch die Gegner vom Leibe, oft müsst ihr mehrmals im Gefecht das Schwert wechseln, um die Schwachstellen der Mutanten mit möglichst viel Schaden zu treffen. Neben allerlei Fußvolkgefechten, die letztlich eher in Richtung 08/15-Hack&Slay-Kämpfe ausarten, aber dennoch viel Spaß machen, sind die aberwitzig inszenierten Bossfights das Ei im Ninja-Osterkorb. Ob gegen riesige Würmer, infizierte Helis oder eine fiese Spinne, die Bossgegner sind nicht nur riesig von den Ausmaßen, oft ziehen sich die Fights auch über mehrere Runden. Wobei "ziehen" eigentlich ein schlechter Ausdruck im Zusammenhang mit "Ninja Blade" ist, denn die Zeit vergeht bei der temporeichen Inszenierung wie im Fluge.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Ninja Blade

Alle Meinungen

Ninja Blade (Übersicht)