Test Ninja Blade - Seite 3

Die Quicktime-Events sind stets fair.Die Quicktime-Events sind stets fair.

Langer Atem

Technisch erlaubt sich die Ninja-Kost auch keinerlei große Schnitzer, einzig die Performance geht bei so manchen Sequenzen schon mal etwas in den Keller, ansonsten sieht der Titel ebenso klasse aus wie er sich anhört. Fair ist "Ninja Blade" im Grunde auch, zahlreiche Checkpoints und eine automatische Rückspulfunktion bei verpatzten Quicktime-Events lässt Frust kaum aufkommen.

Allerdings speichert das Spiel lediglich nach einer Mission euren Fortschritt dauerhaft auf die Festplatte. Da die Einsätze locker eine Stunde dauern (zumindest beim ersten Versuch), eignet sich der Action-Schnetzler nicht gerade für einen Quickie. Hier haben die japanischen Entwickler leider ein wenig gepatzt.

Meinung von Jan Höllger

Wow, einfach nur wow. Eine so bombastisch präsentierte Action hätte ich von einem Spiel, das auf meinem persönlichen Spieleradar vor wenigen Wochen noch nicht existierte, nie erwartet. In Sachen Inszenierung und Action setzt sich "Ninja Blade" locker an die Genrespitze, und wäre da nicht die stellenweise spielerische Normalität mit Allerwelts-Hack&Slay-Gefechten, würde sich dies auch in der Wertung noch deutlich niederschlagen. Doch auch so ist das Spiel für mich das Überraschungsei des bisherigen Spielejahrgangs und hat mich mehr an den Bildschirm gefesselt als spielerisch vielleicht etwas gehaltvollere Titel wie Killzone 2 oder Fear 2 - Project Origin. Seid ihr Actionfan und stört euch nicht an vielen Quicktime-Events, müsst ihr "Ninja Blade" einfach eine Chance geben.

88 Spieletipps-Award

meint: Geniales Actionfeuerwerk mit packender Inszenierung und tollen Fights, auch wenn der spielerische Kern etwas kurz kommt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Ninja Blade

Alle Meinungen

Ninja Blade (Übersicht)