Test Stormrise - Seite 2

Da braut sich was zusammen am Himmel...Da braut sich was zusammen am Himmel...

Abgesang

Grafisch macht der Titel einen ganz ordentlichen Eindruck, die nahe Kamera gereicht hier zum Vorteil. Eine optionale Übersichtskarte sieht ebenfalls schick aus, lässt sich aber nicht wirklich bedienen. Ein Abspeichern während der Einsätze ist leider nicht möglich, allein für Mehrspielerfans mit einer gewissen Frusttoleranz mag "Stormrise" daher einen Blick wert sein. Bei der Konkurrenz eines "C&C" oder Halo Wars seid ihr aber tausendmal besser aufgehoben.

Meinung von Malte Kruse

Da müssen sich die Entwickler nicht wundern: Wer eine so dämliche Zapp-Steuerung in ein Echtzeit-Strategiespiel einbaut, muss damit leben, dass wir entnervt ganz schnell aus dem Spiel zappen. "Stormrise" ist für mich nahe der Unspielbarkeit, einiges mag Übung sein, doch was ich vom Rest des Spieles gesehen habe, rechtfertigt keine Minute, sich mit dem Spiel näher zu beschäftigen. Für mich bisher die Gurke des Jahres.

41

meint: Grauenvolle Zapp-Steuerung in einem der schlechtesten RTS-Spiele der letzten Jahre: Auf allen Plattformen Finger weg!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Stormrise

Alle Meinungen

Stormrise (Übersicht)