Test Rückkehr nach Krondor

Ein bekannter Fantasyautor, der die Hintergrundgeschichte eines Rollenspiels schreibt, ist heutzutage nichts besonderes mehr. Wenn dieser Autor allerdings Raymond E. Feist heißt und die Grafik so superb ist, daß es für die Spitze im Genre reicht, DANN ist es etwas besonderes!

Rückkehr nach Krondor ist das dritte Spiel von Sierra, daß in der von Raymond E. Feist geschaffenen Welt Midkemia spielt. Das erste Spiel, Betrayal at Krondor, ist (trotz dem laschen Umgang mit Feists Vorgaben) den erfolgreichen Spielen zuzuordnen (1994). Der zweite Versuch Feists Literatur auf CD zu pressen, war jedoch wegen altertümlicher Grafik ein ziemlicher Flop. Betrayal at Antara zählt somit nicht zu den Lichtblicken des RPG-Genres.

Es ist dunkel. Ein Gewitter ist ausgebrochen. Es regnet und blitzt. Für kurze Momente sieht man die Umrisse eines ... Segelschiffes. Leute rennen aufgebracht herum als das Schiff geentert wird. Ja. Kein Zweifel. Es ist der Mann, der vorne auf der Verpackung abgebildet ist. Bear nennt sich der grausige Kerl mit dem vernarbten Gesicht. Er ist mit einer bestimmten Absicht auf das Schiff gekommen.

Bear will die Träne der Götter in seinen Besitz bringen, ein Schmuckstein mit geheimnisvollen Zauberkräften, die dem jeweiligen Besitzer zu Gute kommen sollen. Leicht ist es allerdings nicht, das Steinchen zu entwenden, denn bevor er es in seinen Besitz nehmen kann sinkt das Schiff und mit ihm die Träne. Das ist der Punkt, wo wir ins Spiel kommen. Unser Hauptcharakter ist interessanterweise ein Dieb. Eine Berufsgruppe, die in Rollenspielen eher als nebensächlich betrachtet wird. Der Name des Diebes: James. Unsere erste Aufgabe ist es unsere Party zusammenzustellen.

Im ersten Kapitel lernen wir Jazhara kennen, die neue Hofmagierin. Eine schöne Frau, die mit ihren Händen voller Zauberkraft mehr anstellen kann, als sich ein irdischer Mann vorstellen kann, was man auch ziemlich bald zu schätzen weiß. Die anderen Charaktere, die im Laufe des Spiels zur Party kommen, entsprechen den klassischen Vertretern des Genres. Es gibt einen Priester, einen Ritter usw...

Weiter mit:

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rückkehr nach Krondor (Übersicht)