Die heißesten Gamebabes aller Zeiten

(Special)

von Henning Ohlsen (05. Mai 2009)

Die Blumen sprießen, die Temperaturen steigen: der Frühling zieht wieder ein. Während die einen ihren Garten herrichten, hacken und jäten, richten andere ihren Kleidungsstil an der warmen Jahreszeit aus. Röcke werden kürzer, Oberteile knapper. Auch unsere sexy Spieleheldinnen tragen's gerne luftig.

Platz 10

Julie Strain in Heavy Metal FAKK 2

Gigantische Grafik, Sex und viel Blut haben Heavy Metal FAKK 2 im Jahr 2000 populär gemacht. In bester Lara-Croft-Manier rennt, springt und kämpft sich die Protagonistin Julie Strain ihren Weg durch die Monsterhorden. Die Metal-Amazone sieht aus, als wäre sie gerade einem CD-Cover entsprungen: ausgerüstet mit einem Waffenarsenal, das andere Spieleheldinnen vor Neid erblassen lässt, von Kettensägenschwertern und Äxten bis hin zu Uzis und Raketenwerfern. Mit zwei Waffen gleichzeitig vollführt sie spektakuläre, brutale Combo-Attacken. Ihr Ziel: die Invasion der Aliens auf den Planeten Eden stoppen!

Platz 9

Rayne in BloodRayne 2

Die Mutter - getötet. Bezugspersonen - keine. Ihre restliche Familie - ausgelöscht. Von ihrem Vater, dem Vampirfürsten Kagan. So startet die attraktive Titelheldin Rayne ihren brutalen Rachefeldzug. Sie ist ein Dhampir, halb Mensch, halb Vampir. Teil eins der zweiteiligen Videospielserie schaffte es aufgrund seines hohen Gewaltgrades gar nicht erst nach Deutschland - er steht bei uns auf dem Index. Mit starken Einschnitten und einer drastischen Reduzierung der Gewaltdarstellung erschien der zweite Teil im Mai 2005.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Die sexy Rayne ist der bisher einzige Charakter aus einem Videospiel, der im Playboy abgebildet war. Sie präsentierte ihre Reize 2004 in der Oktober-Ausgabe des US-Playboy. Außerdem war sie im Musikvideo Everybody's Fool der Alternative-Rockgruppe Evanescence zu sehen. In der Verfilmung wird Rayne von Kristanna Loken verkörpert. 2007 erschien die Fortsetzung BloodRayne II: Deliverance, in der Natassia Malthe, die auch in Dead or Alive mitspielte, die Rolle übernahm.

Platz 8

Faith in Mirror's Edge

In einem Affenzahn rast sie über die Dächer der Stadt, kraxelt die steilsten Wände empor, gleitet die gefährlichsten Abhänge hinab. Die physikalischen Grenzen hebelt sie dabei aus. Faith ist eine ganz besondere Frau unter den Spieleheldinnen. Sie braucht keine überdimensionalen Flammenschwerter oder 500 Schuss pro Sekunde abfeuernde Maschinengewehre - sie löst ihre Aufgaben mithilfe ihrer Akrobatik. Und das macht sie so cool und einzigartig, wie wir es kaum zuvor in einem anderen Spiel gesehen haben.

Parkour nennt sich diese Trendsportart, die ihren Durchbruch spätestens seit dem Bond-Streifen "Casino Royale" geschafft hat. Darin jagt Daniel Craig einen mutmaßlichen Terroristen querfeldein über eine Baustelle. Mirror's Edge ist der erste Titel, der komplett auf diesem Spielprinzip basiert. Dabei setzt er auf stylische Comic-Grafik, um Faith durch die Story zu treiben. Ihren Charme gewinnt sie aus ihrem beispiellosen Stil und dem Mut, sich gegen ein übles, korruptes System zu stemmen. Das ist uns den achten Platz wert!

Weiter mit: Die heißesten Gamebabes aller Zeiten - Seite 2

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht