Test Moto GP 08 - Seite 2

Die detailarmen und sterilen Kurse sind kein Augenschmaus.Die detailarmen und sterilen Kurse sind kein Augenschmaus.

Motorrad-WM

Dank der offiziellen Lizenz dreht sich in "Moto GP" natürlich alles um den Motorradsport mit all seinen Stars. Dabei habt ihr Zugriff auf 60 Fahrer mit ihren Maschinen aus der Welt des zweirädrigen WM-Spektakels. Auf 17 authentischen Rennkursen tretet ihr in Einzelrennen, der WM oder im Karieremodus an. Leider dürft ihr in Einzelrennen kein komplettes Rennwochenende inklusive Training und Qualifying durchspielen, wie das in der Meisterschaft der Fall ist. Deshalb solltet ihr in Zeitrennen, in denen ihr gegen die Uhr antretet, zuerst einmal die Strecken kennenlernen und euer Können verbessern.

Etwas Abwechslung bringt die Herausforderungsvariante, bei der bestimmte Aufgaben zu erfüllen sind, zum Beispiel die Bewältigung einer Checkpoint-Folge innerhalb eines fest vorgegebenen Zeitlimits.

Wo finde ich die nächste Abkürzung?Wo finde ich die nächste Abkürzung?

Wo sind die Flaggen?

Das Fahrverhalten der Gegner ist recht ordentlich. Schon im mittleren Schwierigkeitsgrad wird es euch nicht leicht fallen, ihnen zu folgen. Trotzdem ist ein deutlicher Gummibandeffekt vorhanden, der verhindert, dass euch das Fahrerfeld unerreichbar davoneilt. Ein weiterer Schnitzer bei einer realistischen Motorradsimulation sind die fehlenden Flaggenregeln. Schikanen könnt ihr ohne negative Folgen einfach abkürzen, indem ihr quer über die Pampa fahrt und so das komplette Fahrerfeld überholt. Ebenfalls etwas enttäuschend ist die grafische Gestaltung des Spiels. Die detailarmen und sterilen Kurse sind kein Augenschmaus. Wenigstens das Aussehen der Rennmaschinen ist ordentlich, mehr aber nicht.

Meinung von Gerd Schüle

"Moto GP" rast mit Vollgas an der Ziellinie vorbei und erreicht darum keinen Podestplatz. Das liegt aber nicht daran, dass die Wii völlig ungeeignet für realistische Rennsimulationen ist, sondern an unverständlichen Patzern des Entwicklerteams. Wieso gibt es keine frei belegbare Einstellung bei den Steuerungsoptionen? Die negative Folge: Ich muss mich mit einer unsinnigen Knopfbelegung herumquälen, statt mit aufgedrehtem Gashahn in die vorderen Spielspaßregionen zu rasen. Wieso nutzt Capcom seine bestimmt nicht billige Lizenz für einen vorbildlichen Spielumfang aus und bringt es nicht einmal fertig, sämtliche Regeln des Motorradsports ins Spielgeschehen zu integrieren?

Trotzdem habe ich mich gern auf die virtuellen Rennmaschinen gesetzt, um zeitweilig im halsbrecherischen Tempo dem Spielspaß hinterher zu rasen. Dabei ist es mir immer wieder gelungen, ihn einzuholen und wenigstens teilweise in die Welt des Motorradsportes einzutauchen. Es ist schade, dass Capcom bei diesem Spiel einiges an Potential verschenkt, denn vor allem mit einer besseren Steuerung hätte auch die Wii-Version ein Hit werden können. Allerdings gibt es auf der Wii zu Moto GP im Grunde keine ernsthaften alternativen, den Nitrobike ist keine Simulationen und die vierräderigen Ausführungen wie Need for Speed - Undercover oder Ferrari Challenge sind reine Arcade-Racer. Simulationsfreund auf der Wii haben darum nur die Auswahl, weiterhin auf eine gute Rennsimulation zu warten oder sich langsam in die Steuerung einzuarbeiten.

74

meint: Wegen unverständlicher Patzer im Spieldesign und bei der Steuerung fährt das Spiel mit Vollgas an einem Podestplatz vorbei.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Moto GP 08 (Übersicht)