Test SingStar - Pop Edition - Seite 2

Am bewährten Spielprinzip hat Sony nichts geändert.Am bewährten Spielprinzip hat Sony nichts geändert.

Trophies und Sprachsteuerung

Mt der neuen Version ging auch das neue Update für SingStar online. Damit bekam die komplette SingStar-Reihe endlich Trophy-Support. Dieser ist Spiele-übergreifend und somit ist es völlig egal, mit welchen Spielen ihr eure Trophies erreicht. So ist es sogar möglich, SingStar-Trophies mit Versionen der PS2 zu holen. Die Trophy, bei der fünf Titel mit über 9.000 Punkten gesungen werden müssen, sicherten wir uns mit der PS2-Version von The Dome. Ebenfalls neu ist die Sprachsteuerung im Songauswahl-Menü. Ihr sprecht Interpret, Titel oder Genre ins Mikro und schon erscheint der gewünschte Titel. Nach einer kleinen Sprach-Analyse durch das System funktioniert das in der Praxis tadellos.

Klasse Styling und perfekter Klang: Die neuen SingStar Wireless MikrofoneKlasse Styling und perfekter Klang: Die neuen SingStar Wireless Mikrofone

SingStar Unplugged

Ein großes Manko von SingStar waren bisher die kabelgebundenen Mikrofone. Übereifrige Performer konnten schon mal über herumliegende Kabel stolpern. Außerdem passt das nicht wirklich zur PS3, bei der alle Controller in der Regel ohne Kabel auskommen. Sony hat die Rufe der Fans erhört und bietet inzwischen kabellose Controller an, die bei uns mit im Testpaket lagen. Diese Mikrofone sind etwas dicker als die mit Kabel und liegen daher griffiger in der Hand. Die Sprachqualität ist über jeden Zweifel erhaben, Verzögerungen oder ähnliche Tonprobleme konnten wir nicht ausmachen. Regelmäßige Konsolen-Singer sollten also dringend über ein Update nachdenken.

Meinung von Oliver Hartmann

Die Pop Edition hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. Wie immer ist für jeden Geschmack etwas dabei, bei 30 Titeln jedoch sicher kein Wunder. Zudem sind einige Songs ziemlich schwer zu singen und nur bedingt Karaoke-tauglich. Mit dem SingStore gibt es inzwischen eine sinnige Alternative, mit der man sich sein Wunsch-SingStar mit den eigenen Lieblingssongs zusammenstellen kann. Die relativ hohe Wertung bezieht sich daher zu einem großen Teil auf das Software-Update und die neuen Mikrofone, die einfach ein prima Update sind und mich voll überzeugten. Endlich kann ich auch in der Badewanne singen!

87 Spieletipps-Award

meint: Reduzierter Umfang, aber ausgewogene Songmischung mit einigen Pop-Highlights. Die neuen kabellosen Mikrofone rechtfertigen Award und Wertung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SingStar - Pop Edition (Übersicht)