Vorschau Silent Hill - Shattered Memories: das Original, neu erzählt

von Henrik Haumann (07. Mai 2009)

Als der Schriftsteller Harold Manson nach einem Autounfall wieder zu sich kommt, ist seine Tochter vom Rücksitz verschwunden. Verzweifelt beginnt er, die kleine Cheryl zu suchen, nicht wissend, dass ihm ein wahrer Alptraum bevorsteht. Wem dieses Szenario bekannt vorkommt, der irrt nicht: Die neue Silent-Hill-Episode "Shattered Memories" soll eine "Reimagination" des ersten Teils werden, sprich die Story ist die gleiche, nur verschiedene Entscheidungen der Charaktere sind anders. Gehen Konami einfach nur die Ideen aus - oder steht uns eine vollkommen neue Interpretation eines genialen Spieles bevor?

Aus dem geplanten Abendessen wird voerst nichts.Aus dem geplanten Abendessen wird voerst nichts.

BUH!

Natürlich gestaltet sich die Suche nach Harolds Töchterchen in der von Nebel umschlungenen Stadt "Silent Hill" nicht einfach als stumpfes "Wooooo biiiist duuuu?"-Rufen, sondern wird erschwert durch grausam deformierte Monstrositäten, Zombies und was sich sonst noch so in durchschnittlichen Kleinstädten nach elf Uhr auf den Straßen herumtreibt. Dieses Genre, in dem sich ein zu Anfang meist unbewaffneter Held gegen eine Übermacht monströser Kreaturen behaupten muss, nennt sich "Survival-Horror" und neben Resident Evil hat Silent Hill diese Stilrichtung geprägt wie keine andere Spielreihe. Gerade das berühmte Monster "Pyramid Head" dürfte weit über die Fangemeinde dieser Spiele hinaus Bekanntheit haben und auch der Film "Silent Hill" ist sicher vielen ein Begriff.

Eine Neuauflage des ersten Teils erscheint also gar nicht einmal so unvernünftig, vor allem, da dessen Verkaufszahlen bis heute kein anderes Silent Hill je erreicht hat. Ob dies "Shattered Memories" gelingt, wird sich natürlich noch zeigen.

Solche Szenen verbessern das Psychen-Profil sicher nicht.Solche Szenen verbessern das Psychen-Profil sicher nicht.

Gaaaaanz ruhig

Eine weitere Neuerung neben der veränderten Story ist das sogenannte "Psychen-Profil". Das soll eure Reaktionen und euer Vorgehen einfangen und den Spielverlauf maßgeblich mitbestimmen. Konkrete Beispiele hat Konami keine genannt, aber denkbar wäre etwa ein Game Over durch einen psychischen Zusammenbruch des Charakters. Dies wäre auf jeden Fall ein Schritt in eine neue und aufregende Richtung, waren die Protagonisten der meisten Horrorgames doch bislang immer so mutig, als hätten sie einen ganzen Laster mit Sedativen geschluckt. Höchstens aus "Eternal Darkness" kennt manch einer von euch wohl die Verstandsanzeige, die sich bei der Begegnung mit Gegnern verrringerte und zu Halluzinationen beim Protagonisten führte.

Hoffen wir, dass das "Psychen-Profil" ein wenig differenzierter ist und sich nicht einfach nur mit der Zeit wieder auffüllt (im Prinzip also eine zweite Lebensleiste darstellt), sondern den Spielverlauf wirklich maßgeblich verändern kann.

Hübsch gruselig.Hübsch gruselig.

Horrorgrafik

Das Prädikat "Horrorgrafik" ist eigentlich meistens negativ gemeint, im Falle von Silent Hill aber ist es ein Lob: Ein Horrorspiel lebt von seiner Atmosphäre und die wird durch die Optik maßgeblich mitbestimmt. Obwohl die Wii nicht gerade für ihre überragende Grafik bekannt ist, so zeigen die bisherigen Screenshots eine überragende Qualität. Sowohl die Animation der Taschenlampe, die Texturen der Umgebung und sogar die Benutzeroberfläche von Harolds Handy (das verdächtig nach einem iPhone aussieht..) sind echte Hingucker und tragen viel zum Horroszenario von Silent Hill bei.

Animationen sind bislang noch keine aufgetaucht, amerikanischen Previews ist jedoch zu entnehmen, dass auch diese hervorragend seien sollen. Erfreulich zu hören, dass sich Climax in dieser Richtung alle Mühe zu geben scheint, eine ordentliche Leistung abzuliefern.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Silent Hill - Shattered Memories

Alle Meinungen

Silent Hill - Shattered Memories (Übersicht)