Test Big Bang Mini - Seite 2

Das Spiel ist verrückt wie kaum ein anderes.Das Spiel ist verrückt wie kaum ein anderes.

Zusammen knallen ist lustiger

Habt ihr den Arcade- und Missions-Modus schon durch, könnt ihr euch auch mit der ganzen Welt messen. Im Challenge-Bereich erzielt ihr Highscores, die ihr online auf einer Rangliste notieren könnt. Und vielleicht wird einer von euch sogar der weltbeste Raketenschießer!

Mit einem Freund könnt ihr zusammen im Versus-Modus gegeneinander antreten. Drei verschiedene Stufen stehen zur Auswahl, die jeweils andere Spielelemente besitzen. Ausgestattet mit vier verschiedenen Fähigkeiten, die nur einmalig benutzbar sind, stürzt ihr euch in den Kampf, bis es einen Sieger gibt. Dieser Mehrspielermodus bringt auch nach dem Durchspielen sehr viel Spaß und ist ein Anspielen wirklich wert. Als Belohnung für das Durchspielen aller Bonus-Level könnt ihr euer ganz persönliches Feuerwerk zusammenstellen und betrachten. Und falls ihr dabei einschlafen solltet, könnt ihr vorher den freischaltbaren Wecker stellen, um doch noch rechtzeitig aufzuwachen. Wie praktisch.

Ägypten lässt grüßen.Ägypten lässt grüßen.

Lest ihr denn keine Anleitung?

Bunt, schrill, laut - das ist "Big Bang Mini". Dieses merkt man schon der Anleitung an. Sie ist sehr amüsant geschrieben und versprüht den Charme des Spiels. Endlich mal Entwickler, die auch auf eine lesbare Anleitung Wert legen, weiter so!

Natürlich wurde nicht bei der Anleitung halt gemacht. So ist die Grafik sehr facettenreich, das Feuerwerk farbenfroh und schrill und die Gegner sind zwar minimal, dafür witzig animiert. Auch beim Sound wurde nicht mit Witz gespart und so erwartet euch Techno mit kleinen Popeinlagen. Kurz gesagt: Musik für gute Laune. Und die bekommt jeder bei dem skurrilen Spiel.

Meinung von Sandra Friedrichs

Ein Shoot‘em up mit einem Hauch von Geschicklichkeit ist eigentlich überhaupt nichts für mich. Ich bin normalerweise die erste, die den NDS in die Ecke pfeffert, weil mal wieder rein gar nichts klappt. Wundersamerweise passiert mir das bei "Big Bang Mini" nicht. Liegt es an den schönen Farben und dem tollen Feuerwerk, den lustigen Gegnern und dem banalen Umfeld oder dem abgedrehten Sound? Ganz egal, mir macht das Spiel auf jeden Fall eine Menge Spaß und ich erlebe kaum meine altbekannten Frustmomente. Für Hardcore-Gamer wird das Spiel mit einer Dauer von vier Stunden nichts sein, aber für eine kleine Runde zwischendurch ist es optimal. Also, lasst es mal wieder gehörig krachen!

79

meint: Als Knallmeister steuert ihr über den Touchscreen fulminante Schwarzpulver-Explosionen, um Feinde zu erledigen und Sterne zu sammeln.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Big Bang Mini (Übersicht)