Test DSF Golf 99 - Seite 4

Mit musikalischen Einlagen kann das Spiel nicht aufwarten, ist für eine Golf-Simulation aber auch nicht üblich bzw. notwendig und sollte daher nicht zum Nachteil gereicht werden. Der Spieler muß sich diesbezüglich mit einem Begrüßungs-Track bei Spielbeginn zufriedengeben. Während des Spiels wird man auf Wunsch von einem Kommentator begleitet, dessen Reaktion auf Abschläge anfangs begeistern, doch spätestens nach dem 18. Loch die Nerven auf eine harte Probe stellen und zwangsläufig das Handicap in die Höhe schnellen lassen, wogegen andere Nebengeräusche wie Vogelgezwitscher und das Quaken der Frösche beruhigend wirken könen. Darüber hinaus melden sich Zuschauer lautstark nach besonders gelungenen, dummerweise auch bei besonders verunglückten Schlägen.

Schade eigentlich, daß auch der Sound den Mangel an Spieltiefe nicht erheblich verbessern kann. Alles in allem ist DSF Golf 99 keine schlechte Simulation, die sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Spielern anspruchsvollen Golf vermitteln kann - nicht zuletzt durch die beschriebenen individuell veränderbaren Spielgestaltungen. Leider kann die Grafik nicht überzeugen und trübt den Spielspaß. Echte Anhänger dieses Spiele-Genres werden jedoch einige vergnügliche Stündchen mit dem Spiel verbringen und nach dem ersten "Eagle" richtig ehrgeizig werden. Ausdauer im Kampf gegen Wind und Bunker wird auf jeden Fall belohnt!

50

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DSF Golf 99 (Übersicht)