Test Pokemon Platin - Seite 2

Hätte ich Kunst studiert, würde hier eine Interpretation stehenHätte ich Kunst studiert, würde hier eine Interpretation stehen

Knackig, knackig...

Gerade Pokemon Rubin Edition, Pokemon Saphir Edition und die Fortsetzung Pokemon Smaragd Edition haben sich von manchen Seiten den Vorwurf anhören müssen, zu einfach zu sein. Pokemon Diamant Edition und Pokemon Perl Edition konnte das nicht, die Arenaleiter und auch die Top Vier haben hier enorm schweres Geschütz aufgefahren. Dies setzt sich in Platin fort, der ein oder andere Frustmoment ist hierbei schon zu Anfang gegeben und wird nach dem Durchspielen noch verstärkt: Habt ihr die Top Vier samt Champion einmal überwunden, werden sie plötzlich fast doppelt so stark. Auch die Arenaleiter holen ihre leicht angestaubten, weil für normale Herausforderer zu harten, Pokémon aus dem Keller und heizen euch damit ein. Langzeitfrust droht, und selbst für einige Profis könnte das sonst so gemiedene Pokémon vielleicht an Reiz gewinnen.

Da hat aber jemand HungerDa hat aber jemand Hunger

Ich will spielen!

Auch für Unterhaltung nach dem Zurechtstutzen der computergesteuerten Charaktere ist gesorgt. In Anlehung an die Kampfzone in Pokemon Smaragd Edition hat Platin nun ebenfalls eine Kampfzone spendiert bekommen, in der ihr in mehreren themenbasierten Arenen mit auf Level 50 genormten Pokémon antretet. Auf dem sogenannten Wi-Fi Plaza hingegen könnt ihr durch die Onlinefunktion des Nintendo DS gegen Spieler aus aller Welt in drei unterschiedlichen Minispielen antreten und euer Geschick unter Beweis stellen.

Nintendo besinnt sich hierbei auf eine weitere Tugend neben dem altbewährten Spielprinzip, das Pokémon groß gemacht hat: die Interaktivität. Pokémon ist durchaus allein spielbar, aber erst mit Freunden macht es richtig Spaß und durch die Möglichkeit, gegen Spieler aus der ganzen Welt anzutreten, hatte Pokémon schon bei Pokemon Diamant Edition und Pokemon Perl Edition einige Pluspunkte. Und die Minispiele machen tatsächlich einen Heidenspaß, auch wenn man es anfangs kaum glaubt.

Meinung von Henrik Haumann

Ich bin jetzt fast 20 und für Pokémon wohl eindeutig zu alt. Trotzdem bin ich mit diesem Phänomen aufgewachsen und es hat meine Kindheit maßgeblich mitbestimmt. Ich habe die ersten Spiele regelrecht verschlungen und im Nachhinein wäre ich ohne sie wohl niemals ein solcher Videospiel-Freak geworden, wie ich es jetzt bin. Mein Urteil mag daher vielleicht ein wenig getrübt sein, aber eins ist sicher: Wenn mein erstes Pokémon-Spiel Platin gewesen wäre, hätte ich mich noch mehr mit diesem Phänomen befasst als ohnehin schon.

Alte Hasen werden dieses Spiel mögen, weil es den Grundgedanken der Pokémon-Spiele immer noch verfolgt, junge Spieler hingegen werden von dem Umfang und der Geschichte fasziniert sein. Diese ist zwar nicht ganz so innovativ, wie Nintendo versprochen hat, aber dennoch ist Platin allemal mehr als bloß Diamant/Perl mit aufgemotzter Grafik. Es ist eines der besten Pokémon-Spiele bisher und ist für so ziemlich jeden, den die Reihe interessiert, einen Blick wert. Wer den Spielen bislang jedoch nichts abgewinnen konnte oder sie für zu ähnlich hält, den wird auch Platin nicht vom Hocker hauen. Hier wird zwar einiges neu gemacht, aber wohl nicht genug, um diejenigen zu bekehren, die Pokémon nichts abgewinnen konnten.

Dieses Video zu Pokemon Platin schon gesehen?
81

meint: Fans freuen sich über zahlreiche Neuerungen, auch potenziell Interessierte sollten sich die neue Edition mal näher anschauen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Platin (Übersicht)