Vorschau Tony Hawk RIDE - Seite 2

Selbst komplizierte Vert-Tricks sind möglich.Selbst komplizierte Vert-Tricks sind möglich.

Fit für den Neustart

Insgesamt wird das Spiel aber einen wesentlich kleineren Trick-Umfang bieten als die Vorgänger, denn neben der Neuorientierung fiel die Serie auch einer radikalen Entschlackungskur zum Opfer. Vorbei die Zeiten in denen ihr S K A T E sammeln oder das versteckte Videoband finden musstet, auch die weitläufigen Levels gehören der Vergangenheit an. Bei der Levelgröße orientiert sich das Spiel an "Tony Hawk's Skateboarding" mit jeweils kleinen Plätzen. Es gilt wieder innerhalb von zwei Minuten so viele Tricks wie möglich zu landen. "Wir wollen es dem Spieler nicht zumuten, 15 Minuten auf dem Brett zu stehen, bis er etwas interessantes entdeckt!", erklärt Projektdirektor Josh Tsui. Die Möglichkeit zu Fuß die Levels zu erkunden sowie eigene Tricks und Levels zu erstellen, bleibt diesem Titel ebenfalls vorenthalten. Euren Skater dürft ihr aber immer noch gern als Skelett entwerfen.

Das Board soll auch feinste Fußbewegungen registrieren.Das Board soll auch feinste Fußbewegungen registrieren.

Phoenix auf dem Brett

Neben der Highscore-Jagd gibt es noch einen Herausforderungs-Modus, in dem ihr in jedem Level jeweils ein bestimmtes Ziel à la "Grinde dieses Rail!" erfüllen müsst. Zu guter Letzt dürft ihr auch ohne Zeitdruck die Plätze nach Herzenslust erkunden oder mit bis zu vier Freunden online spielen.

Optisch entfernt sich der Titel nicht allzu weit von seinen Vorgängern, aber weit von der Realität. Während die Umgebung und die Skatermodelle noch relativ natürlich gehalten sind, zieht ihr bei voller Spezialanzeige (ja, auch die wird wieder mit dabei sein) eine Art Feuerschweif hinter euch her und fahrt für eine kurze Zeit überdurchschnittlich hohe Punkte für eure Tricks ein.

Meinung von David Lojewski

Was früher leicht von der Hand ging, soll jetzt leicht von den Füßen gehen. Das neue Steuerungskonzept verspricht vor allem auf geselligen Feiern und in Familienrunden für Spaß zu sorgen. Doch es ist fraglich, inwieweit Fans der Serie dieses Konzept mitgehen. Waren doch gerade die endlosen Kombos und immer kniffligere Herausforderungen der Reiz des Spiels. Zudem ist noch unklar, wie kostspielig das Spiel plus Steuerungsboard sein wird. Ende diesen Jahres wissen wir mehr, denn dann kommt "Tony Hawk: Ride" in die Läden.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tony Hawk RIDE (Übersicht)