Test Street Fighter 4 - Seite 3

Zur Perfektionierung brauchen Special-Moves Übung, egal ob mit Tastatur oder Gamepad.Zur Perfektionierung brauchen Special-Moves Übung, egal ob mit Tastatur oder Gamepad.

Steuerung: Pad oder Tastatur?

Ob man seine alten Street Fighter Legenden per Tastatur ihre virtuellen Gegner verkloppen lässt oder sich ein Pad schnappt, ist auf den ersten Blick erst mal Geschmacks- bzw. Gewohnheitssache. Schließlich hat es die Serie ja auch auf die PSP geschafft. Für echte Spielhallen-Veteranen hat ein bekannter Zubehör-Produzent sogar einen um die 100 Euro teuren "Arcade-Stick" auf den Markt gebracht: Tolle Steuerungseigenschaften und echtes Spielehallen-Nostalgie-Feeling am heimischen PC dürften dem Einen oder Anderen den stolzen Preis wert sein.

Doch zurück zur PC-Tastatur: Die Standard-Manöver lassen sich innerhalb der ersten Minuten problemlos hinkriegen, die etwas anspruchsvolleren Combos und Ultra-Moves brauchen etwas Training, aber das brauchen sie bei einem Pad genauso, wenn man sich nicht noch genau an die Daumendruckstellen von vor 15 Jahren erinnert, die Tastenkombinationen also ohnehin im Schlaf schafft. Einziges kleines Limit: Die für etliche Special-Moves erforderlichen Halbkreis-Bewegungen lassen sich mit einem Steuerkreuz schon besser hinkriegen als mit 4 Pfeiltasten auf der Tastatur - aber das war es dann auch schon an Kritik. Alles andere ist Übungssache.

Meinung von Daniel Frick

Mit der PC-Umsetzung von "Street Fighter 4" zeigt Capcom dem Konkurrenzprodukt Soul Calibur 4 aus dem Hause Namco die Ätsch-Zunge. Und zwar richtig. Sicherlich, der Schwerpunkt ist mit dem Waffenkampf etwas anders gelagert, aber Capcom hat es im Gegensatz zu "Soul Calibur 4" nicht nur geschafft, das Original-Gameplay aufzupolieren, sondern schlicht auch die Computerspielergemeinde zu beglücken.

Und es macht glücklich, "Street Fighter 4" zu spielen. Auch wenn die Daumendruckstellen bei inzwischen schon etwas angegrauten Mittdreißigern wie mir wohl ihr größtes Revival seit fast 20 Jahren feiern dürften, das Spiel ist einfach eine Runde Sache. Es bietet den perfekten Mix aus alten und neuen Qualitäten, einen sehr soliden Onlinemodus und genug Abwechslung und Herausforderung, um lange kein anderes Spiel anrühren zu müssen. Auch, wenn einem die Finger nicht wehtun!

92 Spieletipps-Award

meint: Ein Klassiker in neuem Gewand, und das im besten Sinne. Durch umfangreiche Modi und tolles Balancing ein Spiel für jeden Spielebegeisterten. Spieletipp!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Ist euer Leben gerade zu rosig? Dann benötigt ihr ein bisschen Horror, Schmerz, Gewalt und Gekreische. Das alles (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Street Fighter 4

iKage
92

Hadouken!

von iKage (24)

Alle Meinungen

Street Fighter 4 (Übersicht)