Test Harry Potter - Halbblutprinz - Seite 2

Ab durch den Ring: Harry darf sich nicht frei in der Luft bewegen.Ab durch den Ring: Harry darf sich nicht frei in der Luft bewegen.

Hoch hinaus im Quidditch

Selbst einmal Quidditch spielen - das muss natürlich jeder Spieler in einem "Harry Potter"-Titel machen können. Und auf der Wii ist das auch gut gelungen: Mit dem Nunchuck steuert ihr Harry (oder auch einmal Rons Schwester Ginny) auf dem Besen durch detailliert gestaltete Stadien oder Landschaften. Dabei kommen euch immer wieder Gegner in die Quere, die ihr dann mit der Wiimote aus der Bahn tretet und schlagt. Das Besenfliegen ist schnell, erfordert dann und wann Glück und Geschick - und macht insgesamt sehr viel Spaß. Noch besser wäre es allerdings gewesen, wenn ihr euch à la Freelancer frei in der Luft bewegen könntet und nicht andauernd durch irgendwelche Ringe fliegen müsstet.

Immer einen Stab dabei: Harry muss sich häufig mit Zaubern verteidigen.Immer einen Stab dabei: Harry muss sich häufig mit Zaubern verteidigen.

Düstere Kämpfe

Von Band zu Band wurde die "Harry Potter"-Story immer düsterer, ihr solltet euch daher also nicht wundern, wenn sich euch in "Harry Potter und der Halbblutprinz" plötzlich etliche Gegner in den Weg stellen. Häufig sind es die nervigen Malfoy-Anhänger Crabby und Goil, die euch immer wieder zu einem Duell herausfordern - am Ende stehen euch mit Inferi und Bellatrix Lestrange auch ein paar ernstzunehmende Feinde gegenüber, die ihr mit diversen Kampfsprüchen, sprich schnellen Wiimote-Bewegungen, besiegen müsst.

Trotz des vergleichsweise düsteren Spiel-Looks bleibt die Altersfreigabe ab 12 Jahren gerechtfertigt. Brutal oder sogar blutig geht es auch in den Kämpfen nicht zu, den kleinen "Harry Potter"-Fans wird aber beispielsweise in der Horcrux-Höhle das ein oder andere Mal ein Schauer über den Rücken laufen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Harry Potter und der Halbblutprinz

Alle Meinungen

Harry Potter - Halbblutprinz (Übersicht)