Test Legende von Beowulf - Seite 3

Den Strandausflug hatte er sich anders vorgestellt.Den Strandausflug hatte er sich anders vorgestellt.

Cholerischer Anführer

Obwohl es die meisten Action-Spieler gewohnt sind als abgebrühte Ein-Mann-Armee böse Buben zu vertrimmen, stellt euch "Die Legende von Beowulf" bis zu einem Dutzend bewaffnete und treue Soldaten zur Seite. Die helfen im Kampf und räumen ab und an ein Hindernis aus dem Weg, außerdem reagieren sie auf simple Befehle wie "Geht da hinüber!". Ein nettes Feature, das aber auch frustet, da man im Wüten-Modus gerne mal die eigenen Leute über den Jordan schickt. Beowulf verfällt in dieses Wüten wenn der Spieler oft genug auf die entsprechende Taste hämmert oder aber von Gegnern getroffen wird. Einmal aktiviert entwickelt er sich zu einem nahezu unbesiegbaren Übermenschen und teilt wesentlich kräftiger aus, macht aber dabei keinen Unterschied mehr zwischen Freund und Feind. Der Modus ist also mit Vorsicht zu genießen.

Mutige Innenarchitektur.Mutige Innenarchitektur.

Ohne XP? Ohne mich!

Die Grafik ist durchaus auf der Höhe der Zeit und hübsch anzuschauen, auch wenn sie kein DirectX 10 unterstützt. Dafür sind die Settings der Levels gelungen und abwechslungsreich, wenn auch sehr performancelastig. Die Dialoge hingegen sind zwar meist gut gesprochen aber inhaltlich teilweise schwachsinnig. Entweder hat hier jemand kläglich versucht das angelsächsische Original ins Deutsche zu übersetzen oder aber der Schreiber von Ubisoft wollte sich auf diesem Weg für ein zu geringes Gehalt rächen. Der Soundtrack hingegen ist wieder stimmig und die Schlachtgeräusche sind atmosphärisch. Eine Warnung zum Schluss an alle Windows-Vista-User: "Die Legende von Beowulf" kämpft auf diesem System mit großen Schwierigkeiten, lässt sich häufig nicht starten oder stürzt nach kurzer Zeit ab. Wartet hier also auf einen Patch!

Weiter mit: Test Legende von Beowulf - Seite 4

Kommentare anzeigen

Diese Spiele der E3 haben uns so richtig beeindruckt

Diese Spiele der E3 haben uns so richtig beeindruckt

Nun ist sie auch schon wieder rum, die Spielemesse E3. Sehr viele, vielleicht zu viele, Spiele gab es zu sehen. In (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Legende von Beowulf (Übersicht)