Test Call of Juarez 2 - Seite 3

Ihr schießt nicht nur unter freiem Himmel, sondern auch in lauschigen HolzhüttenIhr schießt nicht nur unter freiem Himmel, sondern auch in lauschigen Holzhütten

Optisch zum an die Wand hängen

Optisch zieht Bound in Blood alle Register. Die stark reduzierten Bildschirmanzeigen sorgen für echte Kino-Atmosphäre. Die beiden Hauptcharaktere sind in den Zwischensequenzen liebevoll gestaltet. In den Gesichtern könnt ihr die jeweilige Gemütslage perfekt ablesen. Die einzelnen Level sind sehr abwechslungsreich, spielerisch wie optisch. Ihr bekommt alles, was ihr von einem Western-Szenario erwarten könnt: Rasante Kutschenfahrten, Geleitschutz durch Indianergebiete, einsame Wester-Städte, Kanufahrten durch Stromschnellen und natürlich spannende Duelle. Dabei sieht alles so aus, wie in einem waschechten Western: Malerische, sattgrüne Landschaften, wie ihr sie sonst nur auf Panorama-Postkarten zu sehen bekommt.

Eine typische Schießerei, wie ihr sie am laufenden Band erleben werdetEine typische Schießerei, wie ihr sie am laufenden Band erleben werdet

Salz in offene Wunden

Bound in Blood ist leider nicht perfekt. Bei den Gegnern hätten wir uns mehr Abwechslung gewünscht. Nach einer gewissen Zeit kennt ihr alle verschiedenen Typen. Sehr gewünscht hätten wir uns den Coop-Modus wie in Resident Evil 5. Hier hätte es definitiv nicht aufgesetzt gewirkt. Abseits davon macht Bound in Blood aber fast alles richtig und zu einem großen Teil eine Spur besser als der ohnehin gute Vorgänger Call of Juarez. Insofern dringende Empfehlung für Action-Spieler, die genug vom Zweiten Weltkrieg und Industriehallen haben.

Meinung von Oliver Hartmann

Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn ich bin ein furchtloser Outlaw mit einer mächtig gefährlichen Knarre. Bound in Blood ist ein bildgewaltiges Western-Epos, das vor allem durch seine tolle Story und aufgrund der andersartigen Action punktet. Mir haben die beiden Outlaws schnell am Herzen gelegen und ich wollte unbedingt wissen, wie das Ganze ausgeht. Eine große Portion Spucke in den Napf im Saloon gibt es für den nicht vorhandenen Coop-Modus. Und jetzt fange ich nochmal von vorn an. Yippie-ki-yey Schweinebacke!

86 Spieletipps-Award

meint: Überzeugende Western-Ballerei mit grandioser Geschichte. So echt, dass der Staub quasi aus dem Schirm weht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Als wären Schneestürme nicht schon ungemütlich genug, ist euch unsäglich kalt und ihr findet einen (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call of Juarez 2 (Übersicht)