Test Revenant

von Jens Michel (02. März 2000)

Es ist kaum zu glauben, aber da macht sich doch tatsächlich die Softwareschmiede Cinematix auf, um das bisherige Maß aller Dinge (Diablo) abzulösen. Revenant, zu deutsch Racheengel, heißt das neue Spiel und richtet sich durch sein Gameplay sowohl an Action- als auch an Rollenspieler. Diablo war gestern und die Fortsetzung lässt auf sich warten, da erscheint Revenant als eine echte Kampfansage. Mehr gibts im folgenden Review.

Das einst mächtige und friedliche Königreich Ahkulion steht kurz vor seinem Niedergang. Der Angriff einer dämonischen Priestergilde scheint nicht mehr abwendbar zu sein. Überdies entführen finstere Schergen die Tochter des Herrschers. Der Revenant, ein Racheengel, wird aus den Niederungen der Hölle heraufbeschworen um das Königreich zu verteidigen und des Königs Töchterlein zu retten. Als Kriegermagier mit vielfältigen Fähigkeiten ausgestattet, macht er sich auf die Reise durch Ahkulion um dem Bösen Einhalt zu gebieten.

Nur nach und nach entwickelt sich der Revenant zu einer echten Kampfmaschine, denn die Jahrhunderte im Fegefeuer ließen Ihn sowohl seine Identität als auch seine Fähigkeiten vergessen. Darüber hinaus wird es unserem Helden nicht leicht gemacht,so wandelt er doch eigentlich als Untoter durch das Königreich und hatte anscheinend auch zu Lebzeiten nicht den besten Ruf. Also muss unser Freund erst einmal einige Abenteuer bestehen um auch das Vertrauen der Bevölkerung zu erlangen, denn ohne Ihre Mithilfe sind weitere Aufgaben nicht zu lösen.

Auf seinem Keuzzug für die Gerechtigkeit stößt der Revenant auf 30 verschiedene Gegnertypen, welche er im Wechsel von Tag und Nacht zu bekämpfen hat. Neben seinen vielseitigen kämpferischen Fähigkeiten, ist der Racheengel ebenfalls ein ausgezeichneter Meister der Magie. In Abhängigkeit zum Spielverlauf stehen unserem Helden drei Standardangriffe, drei Spezialangriffe und eine stärkere Defensive zur Verfügung. Die Anwendung von Magie wird durch Kombination der gesammelten Talismane gesteuert. Diese werden durch Elemente wie beispielsweise Himmel, Erde, Mond, Seele u.s.w. dargestellt.

Aus den sich hieraus ergebenen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich weit über 30 Zaubersprüche erstellen. Ausgestattet mit diesem Repertoire, gibt es bei den zahllosen Auseinandersetzungen entweder blutige Klingen oder wunderschön-bunte Feuerwerke. Außerdem kann sich unser Held mit zahlreichen Rüstungen und Waffen ausstatten, welche auch das Erscheinungsbild beeinflussen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Revenant (Übersicht)