Test Guitar Hero 5: Großer Wurf oder Party-Killer?

von Oliver Hartmann (23. September 2009)

Fans von Musikspielen können sich derzeit nicht beklagen, die Auswahl war nie größer. Qualitativ steigern sich die Neuerscheinungen immer mehr, was nicht zuletzt an der harten Konkurrenzsituation von EAs Rock Band und Activisions Guitar Hero liegt. Guitar Hero 5 buhlt mit der aktuell größten Songliste um Kunden. Ob‘s was nützt?

Der Mann in Schwarz im Ring des Feuers: Johnny Cash.Der Mann in Schwarz im Ring des Feuers: Johnny Cash.

Das Beste aus beiden Welten

Um es gleich vorweg zu nehmen: Activision erfindet mit Guitar Hero 5 das Rad nicht neu, ebenso wie Electronic Arts mit The Beatles - Rock Band. Activision versteht es aber nahezu perfekt, alle Unannehmlichkeiten des Vorgängers Guitar Hero World Tour auszumerzen. Neben einer gigantischen Trackliste mit 85 Songs erwarten euch zahlreiche innovative Features und eine überarbeitete Grafik. Die Musikauswahl umfasst eine Vielzahl der angesagtesten aktuellen Bands und einige absolute Klassiker-Highlights. Mit dabei sind Songs von Tom Petty, The White Stripes, Johnny Cash, The Rolling Stones, Bob Dylan, Beastie Boys, Coldplay und Kings of Leon. Von Britpop bis Heavy bekommt ihr reichlich Abwechslung.

So macht's am meisten Spaß: Vier Spieler Coop.So macht's am meisten Spaß: Vier Spieler Coop.

Dieses Video zu Guitar Hero 5 schon gesehen?

Alter Wein in neuen Schläuchen?

Die grundsätzliche Spielmechanik ist natürlich unverändert: Auf einer vertikalen Leiste purzeln Noten nach unten. Mit dem jeweiligen Instrument müsst ihr genau getimet die Noten nachspielen. Klappt das nicht, werdet ihr ausgebuht und versaut den aktuellen Song. Klappt das gut, schnellen eure Punkte in die Höhe und euer Multiplikator steigt ständig an. Spielt ihr die mit Sternen gekennzeichneten Notenserien richtig, lädt sich eure Starpower langsam auf. Setzt ihr diese ein, könnt ihr euren Punkte-Multiplikator zeitweise verdoppeln. Trefft ihr bei laufender Starpower weitere Sternenserien, bleibt die Starpower länger aktiv und bringt haufenweise Punkte.

Weiter mit: Test Guitar Hero 5 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Termine für Closed-Beta und Registrierung

Dragon Ball FighterZ: Termine für Closed-Beta und Registrierung

Glück im Unglück für die "Dragon Ball FighterZ "-Fans. Nachdem das Kampfspiel erst vor wenigen Wochen &u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Guitar Hero 5

mr_holodeck
90

Die Band-Simulation

von gelöschter User

Alle Meinungen

Guitar Hero 5 (Übersicht)