Test Divinity 2 - Ego Draconis - Seite 3

Typischer Bug: Der Troll verheddert sich am Stein und lässt sich gefahrlos (aber zeitaufwendig) aus der Distanz erlegen.Typischer Bug: Der Troll verheddert sich am Stein und lässt sich gefahrlos (aber zeitaufwendig) aus der Distanz erlegen.

Licht und Schatten

Bei der Spielwelt und den NPCs merkt ihr vor allem die Detailverliebtheit der Entwickler. Überall findet ihr etwa Bücher, die euch auf Wunsch noch mehr von Rivellon erzählen, das ist stimmiger als in einem Gothic 3, wenn auch nicht so intensiv wie bei The Witcher. Doch so stimmig "Ego Draconis" in manchen Bereichen ist, so schlampig wirken beispielsweise die gesamten Menüs, die uns eher wie Platzhalter aussehen. Auch die Grafikqualität erreicht nicht mal das Niveau eines Drakensang, trotzdem ist die Optik insgesamt ordentlich und stilsicher.

Leider kommen wir nicht ganz um das Thema Bugs herum. Auch nach dem bereits veröffentlichten Patch 1.01 traten bei uns immer wieder Fehler auf, die vor allem die Gegner-KI betreffen. Sehr oft bleiben die Feinde dabei an kleinen Steinen oder Bäumen hängen, immerhin erleichtert euch dieser Umstand so manchen Kampf, anders hätten wir mit unserem wohl zu schwachem Helden die Schlacht gegen den ersten Troll im Spiel kaum geschafft.

Meinung von Jan Höllger

Im letzten Jahr hat mich das tolle "Drakensang" durch das Sommerloch gerettet, in diesem Jahr könnte "Ego Draconis" diesen Job ausfüllen. Könnte, denn leider vermiesen mir derzeit die allgegenwärtigen Balancingprobleme und kleinere Bugs noch etwas zu sehr den Spielspaß, zwei Monate zusätzliche Entwicklungszeit hätte dem Spiel sicherlich gut getan. So präsentiert sich "Divinity 2" eher als interessanter Titel für Rollenspielveteranen, die sich auf den heißen Herbst schon mal einspielen wollen. Könnt ihr mit den vorhandenen Mängeln leben und lasst euch auf die stimmige Spielwelt ein, werdet ihr aber auf jeden Fall etliche spaßige Stunden in Rivellon verbringen. Und weitere Patches wird es hoffentlich noch geben, die unter anderem auch endlich den Nahkampf fairer gestalten.

Dieses Video zu Divinity 2 - Ego Draconis schon gesehen?
80

meint: Stimmiges Rollenspiel-Epos mit dem Highlight des Drachenfliegens, wirkt leider beim Balancing etwas unfertig und ist technisch nicht ganz auf der Höhe.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Divinity 2 - Ego Draconis (Übersicht)