Test Black & White - Einzelspieler-Test

von dietmar (20. April 2001)

Zu den meist erwarteten und herbeigesehnten Spielen gehörte mit Sicherheit das vor kurzem erschienene "Black & White", mit dem die Entwicklerlegende Peter Molyneux sein Meisterwerk abliefern wollte. Wir wollten wissen, ob es den Entwicklern von Lionhead gelungen ist, das Spiel der Spiele zu erschaffen. Die Antwort erfahrt ihr in unserem Test.

Wunderbare Landschaft mit RegenbogenWunderbare Landschaft mit Regenbogen

Eine Göttersimulation - Das Spiel

Bei "Black & White" ist man ein Gott in der Welt von Eden, die aus fünf Inselgruppen besteht. Zu Beginn des Spieles beobachtet man eine Familie am Strand der ersten Inselwelt. Der Sohn des Ehepaars geht kurz darauf baden, obwohl er nicht schwimmen kann. Das Kind bemerkt auch nicht die drohende Gefahr der Haie, die zielsicher auf den kleinen Balg zuschwimmen um ihn zu verspeisen. Als Gott stehst du natürlich den entsetzten Eltern bei, und rettest ihr verloren geglaubtes Kind, indem du es in deiner Allmacht rechtzeitig aus den Fluten herausholst. Die glücklichen Eltern und ihr Volk glauben nun aus Dankbarkeit an dich. Aber du merkst bald, dass es in der Welt von Eden noch andere Götter gibt, die dich am liebsten für immer ausschalten möchten. Das Ziel des Spieles ist es, deine eigene Existenz zu sichern, indem du die Konkurrenten besiegst und dadurch der alleinige Gott dieser Welt wirst. Aber man kämpft in "Black & White" aber zu keinem Zeitpunkt direkt mit seinem Gegner.

Ein grandioser SonnenuntergangEin grandioser Sonnenuntergang

Ein Genre übergreifendes Spielerlebnis

So leicht die Rahmenhandlung und das Ziel von "Black & White" zu beschreiben ist, so schwer ist aber auch zu sagen, um was für ein Art von Spiel es sich dabei handelt. Es gab bis jetzt noch kein Genre-Mix, der sich aus so vielen Bereichen bediente wie das bei "Black & White" der Fall ist. In diesem Spiel findet man Elemente aus Aufbau- und Rollenspielen, Anleihen aus Echtzeit-Strategie-Spielen und Adventures, ja sogar Spielzüge aus Actionspielen. In diesem Sinne ist das Programm auf jeden Fall das Spiel der Spiele, das von daher eine Menge Abwechslung zu bieten hat. Trotzdem möchte ich versuchen, das Spiel in drei grobe Hauptteile aufzugliedern, aus denen man mit Leichtigkeit jeweils ein eigenes Spiel kreieren könnte. Anfangen möchte ich mit der "Tamagotchi"-ähnlichen Seite des Spieles, die vor allem Rollenspielfans ansprechen wird.

Weiter mit: Test Black & White - Seite 2

Kommentare anzeigen

Metal Gear Survive: Wir haben es angespielt

Metal Gear Survive: Wir haben es angespielt

Es ist schon eine Weile her, seit Metal Gear Survive ein Lebenszeichen von sich gegeben hat. Im Zuge der E3 2017 hatten (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Black & White

stereu1
99

Bist du gut oder böse?

von gelöschter User

Alle Meinungen

Black & White (Übersicht)