Test Black & White - Seite 3

Wer hat Angst vor dem großen Wolf?Wer hat Angst vor dem großen Wolf?

Die Gläubigen und die Kraft des Gebets

Der zweite Hauptbestandteil der interaktiven Göttersimulation, die Betreuung seiner Gläubigen, wird vor allem die Aufbau und Echtzeit-Strategie-Spieler ansprechen. Auch diesen Bereich des Spieles sollte man nicht vernachlässigen, da er auch entscheidenden Einfluss darauf hat, wie das Spiel verläuft und ausgeht. Kurz gesagt ist es so, je mehr Gläubige man hat, umso größer ist die eigene Macht und die Energie zum Zaubern. Deshalb ist es wichtig, dass man möglichst viele Menschen zum Beten im Tempel abstellen kann. Damit das möglich ist, sollte man einen gut funktionierenden Wirtschaftskreislauf aufbauen und möglichst viele Dörfer zu sich bekehren. Ein überlegtes und strategisches Vorgehen ist dabei die halbe Miete, während einen ein plumpes Draufloswerkeln nicht weit bringt. Gerade zur Bekehrung fremder Dörfer benötigt man wieder seine Kreatur, da außerhalb des eigenen Einflussgebietes man selbst als Gott nur eingeschränkt handlungsfähig ist.

Römische Dörfer?Römische Dörfer?

Kampf der Götter oder der unliebsame Konkurrent

Der dritte Hauptbestandteil des Spieles, der vor allem Actionfans ansprechen wird, ist die Auseinandersetzung mit anderen Göttern. Da ist vor allem der machthungrige Gott Nemesis, der alle Gegner auslöschen möchte, also auch dich. Eine Auseinandersetzung mit ihm und den anderen Göttern ist unausweichlich. Die Existenz eines Gottes ist beendet, sobald er keine Anhänger mehr hat und nicht genügend Macht, um neue Gläubige zu gewinnen, besitzt. Damit man selbst nicht diesem Schicksal verfällt, sollte man schnellst möglich versuchen, sein eigenes Einflussgebiet zu erweitern. Je größer die Anzahl deiner Gläubigen ist, um so größer ist deine Macht. Dabei ist es dir völlig freigestellt, wie du vorgehst, ob du die Völker mit Liebe davon überzeugst, an dich zu glauben oder ob du ihnen das Fürchten lehrst, damit sie aus Angst vor deiner Macht deine Anhänger werden. Es liegt also in deiner Hand, ob du gut oder böse bist, für den Spielerfolg ist das völlig egal.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Black & White

stereu1
99

Bist du gut oder böse?

von gelöschter User

Alle Meinungen

Black & White (Übersicht)