gamescom 2009: Die Spielemesse im Rückblick - Seite 2

(Special)

Ausschlaggebend für den Umzug von Leipzig nach Köln waren unter anderem die Hoffnung, am neuen Standort noch mehr zu wachsen und die dort bessere Infrastruktur nutzen zu können. Was sagen die Beteiligten jetzt rückblickend dazu? Olaf Wolters, Geschäftsführer des Branchenverbandes BIU, sagte "Wir sind sehr stolz auf die Premiere der Gamescom. Sie hat auf Anhieb alle Ziele erfüllt und ist die größte Spielemesse der Welt. Computer- und Videospiele sind so attraktiv, dass unsere Branche trotz Wirtschaftskrise alle Rekorde bricht."

1 von 3

Tolle Show:

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, zog zufrieden Bilanz: "Die gamescom hat weltweit Zeichen gesetzt und eindrucksvoll die Schlagkraft des Medien- und Kommunikationsstandortes Köln im Zusammenspiel zwischen Messe, Stadt und den beteiligten Branchen unterstrichen. Dieser Erfolg ist ein wichtiger Impuls für die Zukunft der Kölner Medien- und Entertainmentmessen. Er motiviert uns, unser Messeangebot für die digitale Kreativwirtschaft noch weiter auszubauen."

In Leipzig hat man sich mit den herrschenden Verhältnisse zwar abgefunden, gibt sich jedoch trotzig. Leipzigs Messe-Chef Marzin äußerte sich zur gamescom wie folgt: "Fakt ist, dass die Messe im Ausstellerbereich nicht gewachsen ist" und ergänzt weiter "Wegen der größeren Bevölkerungszahl in Nordrhein-Westfalen hätte eigentlich eine Verdreifachung der Besucherzahl möglich sein müssen." Schlussendlich sei die gamescom "nicht erfolgreicher verlaufen als die Games Convention", so Marzin weiter. In Leipzig konzentriere man sich jetzt auf die Onlinespiele, dieser Markt befinde sich im Wachstum.

1 von 3

Messefotos:

Insgesamt waren die Spiele von 458 Unternehmen aus 31 Ländern zu sehen. Laut Angaben der Messe lag der Anteil von internationalen Ausstellern dabei bei etwa 44 Prozent. Das zeigt sehr schön das internationale Ansehen der Messe. Bis auf einige Kinderkrankheiten in der Organisation, die bei der erstmaligen Ausrichtung sicher verzeihbar sind, war die gamescom 2009 ein echter Erfolg. Über 90 Prozent der Aussteller haben bereits signalisiert, auch 2010 wieder nach Köln zu kommen. Im nächsten Jahr findet die gamescom dann vom 18. bis 22. August statt. Die GDC Europe läuft wieder direkt im Vorfeld vom 16. bis 18. August.

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht