Test Champions Online - Seite 2

Passend: im Kraftwerk gibt es neue Kräfte.Passend: im Kraftwerk gibt es neue Kräfte.

Gemeinsam volle Power

Ähnlich wie bei Warhammer Online gibt es zudem auch Gebiete, in denen ihr gemeinsam mit anderen Spielern bestimmte Missionen unter Zeitdruck zu erfüllen habt. Ebenso gibt es PVP-Duelle und Instanzen. Wie bei einem so umfangreichen Onlinespiel üblich können wir in Form dieses Tests allerdings kaum den ganzen Inhalt von "Champions Online" bewerten. Zudem ist derzeit auch noch vieles im Fluss, fast täglich gibt es neue Patches, die Details ändern. In den ersten Tagen nach Release waren leider auch immer mal wieder die Server down oder es kam zu Verbindungsabbrüchen.

Anders als bei World of Warcraft gibt es derzeit übrigens nur einen Server, auf dem sich alle Spieler vergnügen können, was bedeutet, dass ihr natürlich auch mit fremdsprachigen Spielern in Kontakt kommt. Aufgrund der ohnehin dürftigen und längst nicht vollständigen deutschen Übersetzung solltet ihr also die englische Sprache einigermaßen beherrschen und euch nicht wundern, wenn plötzlich japanische Textblasen erscheinen.

Attacken lassen sich aufladen, feindliche Angriffe könnt ihr blocken.Attacken lassen sich aufladen, feindliche Angriffe könnt ihr blocken.

Fliegen ja, aber wie?

Richtig Spaß macht im Superheldenleben die Charakterentwicklung. Schon eingangs stehen euch diverse Möglichkeiten offen, in welche Richtung ihr euren Helden aufbauen möchtet. Ob nun als Nahkämpfer mit Schwert oder Fernkämpfer mit diversen Waffen oder ausgerüstet mit Flammenkräften - die Spezialisierungsmöglichkeiten sind breit gefächert. Auch später im Spiel setzt sich dies fort. Nach einem Levelaufstieg dürft ihr in einem der Kraftwerke neue Fähigkeiten erlernen oder bestehende verbessern. Cool sind die verschiedenen Möglichkeiten der Fortbewegung, so müsst ihr euch entscheiden, ob ihr springend, fliegend oder buddelnd lange Wege zurücklegt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Champions Online (Übersicht)