Test Batman Arkham Asylum: Der dunkle Rächer kehrt zurück

von Oliver Hartmann (22. September 2009)

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder ihr seid bereits Batman-Fan, dann werdet ihr vor Batman Arkham Asylum auf die Knie fallen. Oder ihr seid kein Fan - dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich das nach dem Spiel radikal ändern wird.

Bis auf den übertriebenen Muskelbau kann Batman kaum besser aussehen.Bis auf den übertriebenen Muskelbau kann Batman kaum besser aussehen.

Keine Angst, ihr müsst nicht wie üblich über euch ergehen lassen, wie der arme Bruce Wayne durch den brutalen Mord an seinen Eltern zum einsamen Rächer der Nacht mutiert. Batman Arkham Asylum zieht euch das Batman-Kostüm über und schmeißt euch ohne Umschweife sofort in die Handlung.

Die fängt im Prinzip sorgenfrei an: Erzfeind Joker wurde gerade von Batman festgenommen und soll in das Strafgefängnis Arkham Asylum überführt werden. Doch der gewiefte Joker hat Batman eine Falle gestellt, entkommt und riegelt die Anstalt hermetisch ab. Batman ist zusammen mit anderen Gesetzeshütern gefangen und sieht sich einer Übermacht fieser Gefangener gegenüber, die alle nach Jokers Pfeife tanzen.

Batman räumt mit haufenweise Gesindel auf.Batman räumt mit haufenweise Gesindel auf.

Batman und Paul

Die Story zum Spiel stammt aus der Feder von Paul Dini, der an der Serie "Batman - The Animated Series" als Schreiber beteiligt war. Kaum jemand versteht es besser, eine packende Geschichte im Batman-Universum zu schreiben, und das werdet ihr dem Spiel anmerken.

Das Szenario ist wunderbar düster und wirkt wie ein zu Leben erweckter Comic. Lasst euch nicht vom Anstalts-Szenario abschrecken, es herrscht wirklich genug Abwechslung. Natürlich gibt es viele dunkle Zellentrakte, aber auch einen Botanischen Garten, der aus Bioshock stammen könnte. Alles wirkt ziemlich beklemmend und unheimlich. An den Wänden laufen auf alten Bildschirmen Anstalts-Informationsvideos. Im Hintergrund hört ihr bizarre Schreie, die durch die Gänge hallen.

Dieses Video zu Arkham Asylum schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Unterwegs in eine fremde Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Unterwegs in eine fremde Galaxie

Vorbei sind die Zeiten von Commander Shephard: Bioware schlägt ein neues Kapitel seiner "Mass Effect"-Serie auf. In (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Sind das die ersten Gratis-Spiele für März 2017?

PlayStation Plus: Sind das die ersten Gratis-Spiele für März 2017?

Noch immer sind die kostenfreien Spiele für PlayStation Plus im März nicht bekannt. Doch erste Details kommen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Batman - Arkham Asylum

Alle Meinungen

Arkham Asylum (Übersicht)