spieletipps in L.A.: Multiplayer-Event Modern Warfare 2

(Special)

von Oliver Hartmann (18. September 2009)

Hollywood, kurz vor dem Durchbruch der 30-Grad-Grenze. Wo sonst Stars und Sternchen mit kühlen Cocktails feiern, versammelt sich die weltweite Spielejournalistenschaft auf Einladung von Activision zum ersten Anspielen des Multiplayer-Modus von Modern Warfare 2. Wir stehen ebenfalls an, um Hand ans Pad zu legen und die angetretene Presselandschaft aufs Kreuz zu legen.

Die Örtlichkeit, ein kleines Hollywood-Studio, entpuppt sich schnell als kleine Xbox360-Werbeveranstaltung. Mit auf der Bühne ist neben den Entwicklern von Infinity Ward Major Nelsen, verantwortlich für Xbox Live, der eine neue Sonderausgabe der Xbox360 im Design von Call of Duty - Modern Warfare 2 vorstellt. Nicht verwunderlich also, dass wir weder die PC- noch die PS3-Version zu Gesicht bekommen. Dementsprechend beziehen sich unsere Eindrücke ausschließlich auf die Xbox360-Version. Nach einer kurzen Begrüßung und Präsentation über die Neuerungen durch Studio-Chef Vince Zampella, Todd Alderman (leitender Designer für den Multiplayerpart) und Robert Bowling (Community Manager) können wir den Multiplayermodus endlich selbst an den zahlreichen Xbox360-Stationen anspielen.

Veteranen des Vorgängers werden also leicht ins Spiel finden

Die beruhigende Nachricht gleich vorab: Modern Warfare 2 ist von der reinen Spielmechanik her nicht großartig anders. Veteranen des Vorgängers werden also leicht ins Spiel finden und schnell erste Erfolge feiern. Abseits davon gibt es aber zahlreiche Neuerungen. Todd Alderman verriet uns im Gespräch, dass sich das Team mit einem leeren Blatt Papier hingesetzt und von Grund auf neu angefangen hätte. Dabei wurde vor allem das Feedback der Community berücksichtigt. Wenig beliebte Features aus dem Vorgänger wie Perk "Frag X 3" wurden gestrichen, beliebte Wünsche wie die Möglichkeit, zwei Verbesserungen an einer Waffe anzubringen, kamen neu ins Spiel. Auch alte Karten soll es nicht geben, hier wird Infinity Ward ebenfalls komplett neue Spielfelder liefern, ohne sich derzeit auf eine bestimmte Zahl festlegen zu wollen.

Die von uns gespielte Beta enthält drei Karten, die maximal mit 18 Kämpfern (neun je Team) bespielt werden können. "Highrise" spielt auf einem Wolkenkratzer mit Helipad und zahlreichen Baustellen. Vom Aufbau her ist der Level ein typischer Vertreter mit zwei Startpunkten und einem relativ stark umkämpften Mittelteil. "Afghan" entführt uns in eine bergige Wüstenregion mit Flugzeugwrack und Tunnelsystem in der Mitte; ein idealer Schauplatz für Sniper. Level drei heißt "Favela" und erinnert an ein Südamerika-Szenario mit Blechhütten. Spielerisch sind besonders die unterschiedlichen Höhenebenen interessant.

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?

Weiter mit: spieletipps in L.A.: Multiplayer-Event Modern Warfare 2 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Klassischer Klopper

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Klassischer Klopper

Auf PC und PS4 schlägt man sich schon seit Monaten mal besser und mal schlechter in Street Fighter 5. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch wird hauptsächlich im Modus "Sechs gegen Sechs" gespielt. Lediglich in der Arcade-Abteilung des Spiels k (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Modern Warfare 2 (Übersicht)