Test Halo 3 - ODST - Seite 3

Der neue Feuergefecht-Modus im Bild.Der neue Feuergefecht-Modus im Bild.

Technik aus 2007

Technisch hat sich die Serie leider kaum weiterentwickelt, vor allem die Grafik kann kaum noch den hohen Ansprüchen im Jahr 2009 genügen. Mögen die hellen Hügellandschaften von Kenia noch als schick durchgehen, werden der Engine bei Nahaufnahmen der Charaktere sowie den Häusern in Neu-Mombasa klar ihre Grenzen gezeigt, kein Vergleich zu einem Killzone 2. Vom ehemaligen Technikbrett des ersten Halo damals noch auf der Ur-Xbox ist "ODST" daher soweit entfernt wie der Master Chief von einer Rückkehr.

Diskutabel ist auch die deutsche Übersetzung und Synchronisierung, letztere kostet einiges an Atmosphäre, die Stimmen klingen fast allesamt gelangweilt und unpassend. Dagegen ist die übrige Soundkulisse meisterlich. Die Effekte untermalen die heftigen Fights klasse und der geniale Soundtrack macht auch eure Wanderungen durch das eintönige Neu-Mombasa erträglich.

Meinung von Jan Höllger

Alles drin, alles dran und trotzdem kein Hit. "Halo ODST" bietet zwar fast genau das, was ich von einem Halo-Spiel erwarte, kommt aber ohne die genialen Momente der Vorgänger aus und spielt sich durch die ermüdenden Märsche durch das viel zu schummrige Neu-Mombasa in der Solokampagne erstaunlich langweilig. Inzwischen veraltete Technik und die kurze Spielzeit sprechen ebenfalls nicht gerade für die leicht überteuerte Erweiterung "ODST", letztlich reißt der tolle Mehrspielerpart samt des neuen Feuergefecht-Modus aber einiges heraus und dürfte "Halo"-Fans mehr als zufrieden stellen.

80

meint: Der starke Mehrspielermodus macht die Schwächen der Halo-3-Erweiterung bei der Solokampagne fast wett. Die Genialität der Vorgänger wird aber nicht erreicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo 3 - ODST (Übersicht)