Test The Westerner - Seite 2

Die StadtDie Stadt

Klassisch und doch revolutionär

"The Westerner" ist ein klassisches Point-And-Click-Adventure, obwohl das Spiel komplett dreidimensional ist. Das mag bei vielen Misstrauen wecken, doch funktioniert diese Mischung erstaunlich gut. Fährt man mit der Maus über einen wichtigen Gegenstand, bekommt man angezeigt, wobei es sich darum handelt. Ist der Gegenstand nicht zu schwer, kann man ihn in sein Inventar aufnehmen. Dort kann man verschiedene Gegenstände miteinander benutzen oder sie mit anderen Elementen der Umgebung benutzen. Die Rätsel sind logisch und durchdacht aufgebaut und sorgen für Laune. So ist es oft notwendig, verschiedene kleine Schritte zu kombinieren, um zu einem Ziel zu gelangen. Was jedoch nervt, ist die Karottenproblematik. Um von einem Ort zum anderen gelangen braucht Fenimore in der großen Spielewelt sein Pferd. Dies läuft jedoch nur, wenn es mit Karotten gefüttert wird. Diese wiederum müssen immer gegossen und geerntet werden. Was witzig klingt, nervt jedoch nach dem zehnten Mal ziemlich. Immerhin gibt es keine nervigen Geschicklichkeitsspielchen.

Liebevolle InnenmodellierungLiebevolle Innenmodellierung

Grafik und Sound

Die Präsentation von "The Westerner" ist wirklich hervorragend. So sind sämtliche Figuren aus Polygonen modelliert, was ihnen einen rundlichen Look beschert, der sehr an die "Toy Story"-Filme erinnert. Auch die Umgebung ist sehr nett modelliert, Bewegungen sind liebevoll animiert. Der Sound ist über jeden Zweifel erhaben. Sämtliche Geräusche sorgen für absolutes Western-Feeling, die Sprachausgabe fährt mit professionellen Stimmen (unter anderem der deutschen Synchronstimme von Bruce Willis) auf. Die Kamerawechsel sind geschickt gesetzt und nerven nicht, so dass man sich getrost auf das Geschehen konzentieren kann. Alles in allem haben die Entwickler hier also ganze Arbeit geleistet.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Westerner (Übersicht)