Test PES 2010 - Seite 3

Typische Kameraansicht mit viel Übersicht.Typische Kameraansicht mit viel Übersicht.

Frischzellenkur

Gelungen sind auch die frischen Menüs, die mit guter Übersichtlichkeit und klarer Struktur punkten. Mit einer Ausnahme: Die Stärkezahlen hinter jedem Spieler sollen eigentlich eine Aufstellungshilfe sein; allerdings verändert sich diese Zahl schon dann extrem, sobald ihr einen eurer Spieler nicht auf seine Lieblingsposition stellt, sondern wenige Zentimeter daneben. Bis ihr eure Mannschaft perfekt aufgestellt habt, vergeht so einiges an Zeit. Dafür bietet "PES 2010" weiterhin in taktischer Hinsicht deutlich gehaltvolleres als Fifa, was sich auf dem Platz auch bemerkbar macht.

Zunächst groß angekündigt, letztlich aber eine überflüssige Spielerei ist das neue Kartensystem. Statt der bekannten Fähigkeitssterne von Starkickern besitzen die Spieler nun verschiedene Karten, auf denen ihre Fähigkeiten festgehalten sind. Manche dieser Karten könnt ihr nach Belieben aktivieren oder deaktivieren, der spielerische Nutzen bleibt aber mau.

Die Meisterligamenüs gewinnen zwar keine Schönheitspreise, erfüllen aber ihren Zweck.Die Meisterligamenüs gewinnen zwar keine Schönheitspreise, erfüllen aber ihren Zweck.

Deutscher Miniteilerfolg

Immer ein Thema bei Pro Evolution Soccer sind die Lizenzen. Aus deutscher Sicht gibt es hier leider wieder fast nichts Positives zu vermelden, kein einziger deutscher Club ist mit von der Partie. Ja, wir wissen, dass EA die Exklusivlizenz hält, dennoch ist uns unverständlich, wie die Uefa eine Champions-League-Lizenz ohne deutsche Teams vergeben kann. Das ist natürlich nicht der Fehler von Konami, wirkt sich aber letztlich einfach auf die Atmosphäre aus, schließlich sind uns die ganzen lizenzierten Teams aus Skandinavien herzlich egal. Immerhin: Unsere deutschen Nationalkicker sind erstmals mit Originalnamen mit von der Partie, die WM 2010 könnt ihr also schon mal vorspielen.

Ein weiteres Sorgenkind war in den letzten Jahren regelmäßig der Onlinemodus. Da zum jetzigen Zeitpunkt die Server leider noch nicht offen sind, können wir die Versprechen der Entwickler nach einem lagfreien Onlineerlebnis nicht bestätigen und sind nach den Erfahrungen von früher auch sehr skeptisch. Viel Spaß machen dafür schon jetzt die Multiplayerpartien an einer Konsole, ohnehin das Steckenpferd der PES-Reihe.

Dieses Video zu PES 2010 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Pro Evolution Soccer 2010

KingLucas18
83

Gut gelungen für ein Wii-Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen

PES 2010 (Übersicht)