Test Cities XL - Seite 2

Wenn ihr einmal verstanden habt, wies geht, ist 0% Arbeitslosigkeit kein Problem.Wenn ihr einmal verstanden habt, wies geht, ist 0% Arbeitslosigkeit kein Problem.

Frustkäufe

Oder ihr bietet einfach selber eure Waren an. Allerdings ist das Handelssystem im Moment dermaßen überlastet, dass es kaum funktioniert. Sehr frustrierend, wenn eure Stadt händeringend nach einer bestimmten Ware verlangt, aber der Marktplatz offline ist.

Insgesamt hat sich Cities XL seit unserem Beta-Test kaum weiter entwickelt. Neben dem verkorksten Handelssystem reagieren dauernd mal wieder Buttons nicht aufs Anklicken, und vor allem unterstützt das Spiel immer noch keine Mehrkern-Prozessoren. Zwar sind die dicken Speicher-Lecks behoben worden, aber die Hardwareanforderungen für ein flüssiges Spiel mit einer 250.000 Einwohner-Stadt liegen immer noch deutlich über den empfohlenen Angaben der Verpackung.

In der Nahansichts gibt es ziemlich viel zu sehen.In der Nahansichts gibt es ziemlich viel zu sehen.

Ganz schön was los

Aber daran ist auch die Grafik von Cities XL nicht ganz unschuldig. Eure Stadt sieht auch aus der Vogelperspektive fantastisch aus. Und mit jeder Zoomstufe werden die Details erhöht. Sind die Fahrzeuge aus weiter Ferne noch einfache graue Blöcke, die sich durch die Straßen schieben, so nehmen sie beim näher Ranzoomen Form an und sind als richtige Autos oder LKWs zu erkennen. Auch Personen laufen durch eure Stadt und kehren in den Gebäuden ein und aus. Es herrscht reges Treiben auf den Straßen. Nur schade, dass sich daraus nicht die allgemeine Verkehrssituation ableiten lässt. Die gibt's leider nur auf Knopfdruck.

Meinung von Frank Hinken

Cities XL ist eine nette Städtebau-Simulation, die aber noch völlig unausgereift ist. Der Schwierigkeitsgrad ist im Allgemeinen zu einfach, das Handelssystem verbugt, und rund laufen tut es auch nicht. Zwar werden fast täglich kleine neue Patches hinzugefügt, das tröstet aber nicht darüber hinweg, dass das Spiel im Moment online kaum oder nur eingeschränkt spielbar ist. Aber genau das ist es, was Cities XL ausmachen soll. Ich denke, dass das Spiel noch ein wenig Zeit brauchen wird, um fertig zu werden und um stabil zu laufen. Und dann wird es sicher die Vorzüge des Online-Modus ausspielen können.

70

meint: Netter, gut aussehender, aber viel zu einfacher Bürgermeister-Simulator, dem es an Tiefgang fehlt. Und der verbugte Online-Modus bringt mehr Frust als Lust.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cities XL (Übersicht)