Test Super Mario Galaxy - Seite 2

Fiesling Bowser steckt wieder hinter allem ÜbelFiesling Bowser steckt wieder hinter allem Übel

Bunte Galaxienvielfalt

Insgesamt warten in den einzelnen Galaxien 120 Sterne auf euch. Diese müsst ihr nicht alle finden, um das Spiel beenden zu können, dazu reichen schon etwa 60 Sterne. Die Jagd auf die Sterne stellt aber eine unglaubliche Motivation dar, zumal die Spielwelt so ungemein fesselnd ist. Jede Galaxie widmet sich einem eigenen Thema: Blumenwelt, Eiswelt, Lavawelt, Inselwelt oder Geisterwelt. Selten hat ein Spiel so abwechslungsreiche Level gehabt wie "Super Mario Galaxy". Dazu kommen die obligatorischen Geheimnisse, die ihr erst bei wiederholtem Besuch in einer Galaxie finden werdet. Denn um alle Sterne zu bekommen, müsst ihr durchaus öfter in eine Galaxie fliegen. Doch die Aufgaben sind immer andere, insofern habt ihr nie das Gefühl, etwas erneut tun zu müssen.

Abwechslung pur, hier muss Mario unter Zeitdruck auf einem Rochen reitenAbwechslung pur, hier muss Mario unter Zeitdruck auf einem Rochen reiten

Brechen von Konventionen

"Super Mario Galaxy" bricht auch mit einigen Konventionen der Serie. Die neue Währung im Spiel ist Sternenstaub. Für 50 dieser Teile bekommt ihr ein Extraleben. Sternenstaub könnt ihr auch mittels Wiimote auf Gegner schießen, um diese aufs Kreuz zu legen. In der Sternenwarte tauchen von Zeit zu Zeit so genannten Gourmet Lumas auf, die ihr mit einer bestimmten Zahl Sternenstaub füttern könnt. Als Dank gibt es eine neue Galaxie. Zusätzlich gibt es Münzen, diese dienen jedoch nur dazu, eure Lebensenergie wieder aufzufrischen. Extras sind wieder ohne Ende vorhanden, aber sie sind weitestgehend zeitlich begrenzt und dienen dazu, Rätsel zu lösen. Mit der Eisblume kann Mario über Eisplatten auf Wasser laufen, als Biene Mario kann er zeitweise fliegen und die Feuerblume lässt Mario temporär Feuerbälle werfen. Diese Kostüme sind keine Power-Ups mehr sondern ganz gezielt platziert, um bestimmte Rätsel zu meistern.

Weiter mit: Test Super Mario Galaxy - Seite 3

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario Galaxy (Übersicht)