Jos Leserbriefe: Wenn der Postmann zweimal zwitschert - Seite 5

(Leserbriefe)

Leserbrief Nr. 10: Philosophie der Doktorspiele

Von: Johannes Reß

Betreff: Petersilie

Hi Jo! Nachdem du in deiner aktuellen Kolumne lautstark Meinungen zum Bildungsstand in Deutschland forderst, wollte ich dir meine geistigen Ergüsse nicht vorenthalten: Nachdem ich mich nicht sonderlich für den IQ von Supermarktverkäuferinnen oder ähnlichem interessiere, wählte ich für meine Recherchen einen potentiell gebildeteren Rahmen. Ich unterhielt mich während meiner Arbeit in der sogenannten Laptopsprechstunde der Universität Bayreuth (alle Studenten können kostenlos ihre Laptops durchchecken/reparieren lassen) ausführlicher als gewöhnlich mit meinen "Kunden". Zu 90% junge BWL-Studentinnen die von Papi zum Studium einen Laptop geschenkt bekommen haben. Natürlich nur das Beste vom Besten!

Unter 1000 Euro hat kaum jemand für das "Arbeitsgerät" abgetreten. Doch schon kurz nach dem Einschalten folgt die erste Verlegenheit der meisten Leute: "Wunder dich nicht... Er ist irgendwie ein wenig langsam! Dabei hab ich fast keine Bilder drauf!" - "AHA! Die bösen Bilder sind's also nicht!..." Dem geübten Auge fällt natürlich schon bald auf, dass zahlreiche vom Hersteller vorinstallierte Programme im Autostart stecken und die Rechnerleistung nach unten drücken. Meistens hat der vorsichtige Nutzer nachträglich sicherheitshalber noch einen 2ten Virenscanner und mindestens 5 Chatprogramme installiert, die sich alle brav beim Systemstart zu Wort melden. In den ersten Wochen wuchs in mir der Gedanke, dass alle diese Leute wohl desinteressiert sein müssen, oder einfach zu blöd, 5min Google zu bemühen um herauszufinden, wieso ihr niegelnagelneues Notebook langsamer läuft als der alte 386er von Papi. Doch mit der Zeit wurde mir klar, dass diese Personen eigentlich nichts dafür können...

Wenn es bei so vielen Leuten hakt, dann muss der Hund wohl anderswo begraben liegen. Ich denke, dass das Grundproblem die vermeintliche "Einfachheit" ist, die einem von der Werbung und dem Angebot vorgegaukelt wird. Als Beispiel möchte ich hier nochmal deine Petersiliefrage aufgreifen [Anm. von Jo: http://www.spieletipps.de/artikel/2389/1]: Ich glaube nicht, dass die Verkäuferin noch nie mit Petersilie gekocht hat. Ich glaube eher, dass es ihr einfacher erschien gefrorene Petersilie zu verwenden oder einfach das Gewürz in getrockneter/gehackter Form. Wenn sie es getestet hätte, wäre ihr vielleicht aufgefallen, dass die frische Petersilie besser schmeckt... Es war ihr wohl nicht vergönnt. Bei der Nutzung von PCs ist das ganz ähnlich: "Ich vertraue lieber mal dem Hersteller... Wieso sollte er mir Programme auf dem neuen PC installieren, die mir nichts nutzen. Vielleicht verpasse ich gar einige "exklusive" Features meines Notebooks, wenn ich versuche den PC "aufzuräumen".

Es geht immer nur darum etwas möglichst schnell nutzen zu können und möglichst wenig Arbeit investieren zu müssen. Die Wirtschaft hat das begriffen und nutzt das dementsprechend aus. Norton bietet einem nach 30Tagen auf dem neuen Notebook ja direkt an gekauft zu werden. Sich im Internet zusätzlich zu informieren wäre aufwendiger als einfach hier schnell auf kaufen zu drücken. Ich könnte jetzt noch hundert Beispiele bringen, aber ich denke du weißt worauf ich hinaus will. Interesse besteht immer nur dort, wo ich mir mein Leben noch einfacher und schneller gestalten könnte und nur selten dort, wo es mich auf Dauer vielleicht gebildeter und vor allem glücklicher machen würde ...

Die Leute werden also, meiner Meinung nach, nicht dümmer sondern nur immer mehr darauf bedacht aus der Fülle an Informationen, mit denen sie täglich überflutet werden, die herauszufiltern die für ihr Vorankommen nutzbringend sind. So, jetzt hab ich dich genug genervt und entlasse dich wieder in deinen verdienten Feierabend. Schöne Grüße und mach's besser! Gruß Jo

Onkel Jo: Was für ein Feierabend? Ich muss noch drei Firewalls auf meinem PC aktivieren. Aber immerhin habe ich meinen Desktop schon mal fein aufgeräumt und von überflüssigen Bild-Symbolen befreit. Leider kann ich nun viele Programme nicht mehr starten. Die wichtigsten 100 habe ich zum Glück zusätzlich in der praktischen kleinen Leiste rechts unten. Möchte nur mal wissen, warum die blöde Kiste in letzter Zeit so lahm ist. Zu deinem Problem: Schraub endlich mal an den Studentinnen rum statt an ihren Laptops, dann kommst du auch auf andere Gedanken!

Weiter mit: Jos Leserbriefe: Wenn der Postmann zweimal zwitschert - Seite 6

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Leserbriefe-Übersicht