Test COP - Seite 2

Im Tutoriallevel treffen wir auf tödliche Pappkameraden.Im Tutoriallevel treffen wir auf tödliche Pappkameraden.

Tödlicher Touch

Doch nicht nur beim Autofahren ist die Steuerung etwas ungewöhnlich: Anfangs werdet ihr Probleme damit haben, euch zuum Beispiel im Kampfmodus richtig zurechtzufinden. Das legt sich dank des gut aufgebauten Tutoriallevels zwar nach kurzer Zeit, aber führt gerade anfangs zu einigen kleineren Frustmomenten. Hier hätten wir uns eine etwas sinnvollere Tastenbelegung à la Call of Duty oder Moon gewünscht. Angenehm ist die Möglichkeit, die Steuerung auch für Linkshänder geeignet einzustellen.

Was natürlich in keinem DS-Spiel fehlen darf: Die Nutzung des Touchscreens. Ungefähr wie bei Metroid Prime Hunters könnt ihr euch damit das Zielen stark vereinfachen und Trefferzonen schnell anvisieren, wenn auch mit obigen Einschränkungen. Dabei macht COP allerdings nicht den Fehler, dieses Gimmick zu sehr auszunutzen, sondern verlässt sich auf eine gute Mischung aus altbewährter und Touchscreen-Steuerung. So dürft ihr beispielsweise auch Zahlen für bestimmte Codes eingeben, und das System für die Zahlenerkennung arbeitet sogar beinahe fehlerfrei, außer ihr schreibt die Ziffern wirklich arg krakelig.

Meinung von Henrik Haumann

Wer Ego-Shooter mag, kommt an "COP - The Recruit" nicht vorbei. Hervorragende Grafik, eine riesige Waffenauswahl, keine Ladezeiten... ich könnte ewig so weitermachen. COP begeistert an vielen Stellen, sodass die kleineren Schwachstellen wie die etwas tüddelige Steuerung kaum mehr ins Gewicht fallen. Für jeden Fan von Ego-Shootern, Polizeiserien oder beidem ein absoluter Pflichtkauf.

87 Spieletipps-Award

meint: Für alle Shooter- und Polizeiserien-Fans ein Muss. Einer der besten GTA-Konkurrenten auf dem DS!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - COP: The Recruit

Alle Meinungen

COP (Übersicht)