Test Rabbids Go Home: Die verrückten Hasen erobern den Mond

von Sandra Friedrichs (12. November 2009)

Auf einem Berg voller Müll den Mond erreichen - für die verrückten Hasen ein Klacks. Mit einem Einkaufswagen starten sie die absurdeste Sammelaktion aller Zeiten.

Die Rabbids sind wieder da und diesmal mit einer sehr absurden Idee!Die Rabbids sind wieder da und diesmal mit einer sehr absurden Idee!

Sinnlos, sinnloser, Rabbids

Seit ihren famosen Auftritten in Raymans Abenteuern haben die bekloppten Hasen ihm glatt die Show gestohlen. Mit ihrem wilden Geschrei zaubern sie euch ständig ein Grinsen ins Gesicht, mit ihren hirnlosen Aktivitäten wie den Versuch, das Fernsehen zu übernehmen, strapazieren sie unser Zwerchefell. Bisher traten die verrückten Langohren nur in Minispielreihen auf, doch jetzt wenden sie sich von diesem Trend ab. Partyspiele sind out, ein Abenteuer muss her!

Aber für Veränderungen sind Kompromisse nötig: So haben sich die Hasen von ihrem geliebten Rayman verabschiedet und stürzen sich in die Menschenwelt. Etwas abseits vom Großstadttrubel haben sie ihr eigenes Müllreich aufgebaut und leben recht zufrieden, bis es zu einem einschneidenden Moment kommt - sie entdecken den Mond!

Der etwas andere Weg zum Mond.Der etwas andere Weg zum Mond.

Mondsüchtig

Durch die Faszination der riesigen weißen Kugel am Horizont wird den Rabbids natürlich sofort klar: Da müssen wir hin, bloß wie? Rakete? Zu normal. Aufgeben? BWAAAH! Natürlich haben sie schnell einen Einfall, der genialer nicht sein kann: Sie bauen einen Berg mit ganz vielen Sachen auf und irgendwann ist er so hoch, dass sie den Mond erreichen. Mir nichts, dir nichts, schreiten die Hasen zur Tat und schnappen sich einen Einkaufswagen. Wieso? Irgendwohin muss schließlich der ganze Müll!

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Daher stürmen sie die Stadt und sammeln so viel Dreck wie möglich. Von Stühlen und Kartons bis hin zu Hunden und Kühen wird alles mitgenommen - einfach alles, was nicht niet- und nagelfest ist. So sind auch die Menschen vor den Hasen nicht mehr sicher, denn ihre Kleidung füllt den Müllberg schließlich auch. Die Rabbids zwingen die Leute zum kurzen Striptease und lachen sich dabei kaputt. Manieren? Nö!

Weiter mit: Test Rabbids Go Home - Seite 2

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Rabbids Go Home

Alle Meinungen

Rabbids Go Home (Übersicht)