Test DJ Hero - Seite 3

Gleich ist der Crossfader gefragt. Außerdem steht der "Rewind" bereit.Gleich ist der Crossfader gefragt. Außerdem steht der "Rewind" bereit.

Gewaltig große Musicbox

Wenn es um die Musikauswahl geht, lässt DJ Hero gewaltig die Muskeln spielen. 102 Songs befinden sich auf der Scheibe, was dadurch relativiert wird, dass einige Songs in mehreren Mixen vorkommen. Dennoch die bisher gewaltigste und abwechslungsreichste Songauswahl in einem Musikspiel. Die Palette reicht von Soul (Marvin Gaye, The Jackson Five), Pop (Queen, Rihanna, Gwen Stefanie), Rap (Cypress Hill, Public Enemy), Rock (Foo Fighters, Weezer). Für die Qualität der Mixes stehen bekannte DJs wie Grandmaster Flash, DJ Jazzy Jeff, Daft Punk und DJ Yoda. Steht ein zweiter Turntable-Controller zur Verfügung, könnt ihr gemeinsam um die Wette scratchen. Alternativ dürft ihr auch einen Gitarren-Controller für den zweiten Spieler einsetzen, wenn ihr das entsprechende DJ-Set spielt.

50 getroffene Noten in Folge, dazu den Punktemultiplikator auf 4fach.50 getroffene Noten in Folge, dazu den Punktemultiplikator auf 4fach.

Die Macken eines Erstlings

An einigen Stellen merkt man jedoch, dass DJ Hero das erste Spiel dieser neuen Reihe ist. Eigene Charaktere erstellen könnt ihr nicht, Download-Inhalte sind nicht über das Spiel direkt erreichbar, ein Online-Mehrspielermodus fehlt und einige Sachen wie das optional nutzbare Mikrofon wirken ein wenig aufgesetzt und sehr mit der heißen Nadel gestrickt. Es sieht alles danach aus, als wenn sich Activision für DJ Hero 2 noch ein paar Optionen offen gehalten hat. Was wirklich schade ist: Egal wie schlecht ihr spielt, an einem Song scheitern könnt ihr nicht. Aber genug gemeckert, abseits dieser Probleme ist DJ Hero ein wirklich tolles Spiel und zudem ein innovativer Lichtblick im Genre.

Meinung von Oliver Hartmann

Es war Liebe auf den ersten Blick mit kleinen Zweifeln. Seit der ersten Ankündigung habe ich mich sehr auf DJ Hero gefreut. Als ich dann endlich Hand anlegen durfte, kam die erste Ernüchterung. Alles fühlte sich zunächst ein wenig fad an. Es fehlte das Gefühl, wirklich selbst zu spielen. Das legte sich aber nach ein paar Songs, wie im echten Leben muss man sich eben ein wenig aneinander gewöhnen. DJ Hero macht es einem dank riesiger Musikauswahl und einem fesselnden, neuem Spiel-Erlebnis nicht wirklich schwer. Daumen hoch, Freestyle Games - ich freue mich schon jetzt auf den zweiten Teil.

88 Spieletipps-Award

meint: Endlich echte Innovationen im Musikspielgenre. DJ Hero trumpft mit tollen Mixes, großer Auswahl und einem überzeugenden Controller groß auf. Bring it on, DJ!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - DJ Hero

alexs1999
88

Endlich ein DJ spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen

DJ Hero (Übersicht)