Vorschau Mass Effect 2: Helden leben länger, Legenden sterben nie!

von Kevin Lunn (16. November 2009)

Nachdem die Nachricht über Shepards Tod scheinbar jeden Winkel dieses Universums erreicht hat und sich Krieger aus allen Ecken der Milchstraße zusammengefunden haben, um dem Entwickler gehörig in den Hintern zu treten, können die Crossfire-Gewehre und Hurricane-Pumpen nun doch weggelegt werden: Shepard lebt!

Kein Gegner ist vor euch sicher!Kein Gegner ist vor euch sicher!

Ein Blick ins Logbuch

Computerlogbuch Nummer 1 der SSV Normandy, Sternzeit 2183: Als Commander Shepard, dem ersten menschlichen Hardcore-Super-Duper-Master-Geheimagenten der Gemeinschaft weltraumreisender Zivilisationen (kurz: Spectre), macht ihr im ersten Teil der Mass Effect-Trilogie eine erschreckende Entdeckung: Vor ziemlich genau 50.000 Jahren war eine uralte Maschinenrasse für die völlige Ausrottung der galaktischen Zivilisationen verantwortlich. Damit natürlich nicht genug, denn eine Nachricht kommt selten allein: Es handelt sich scheinbar um eine Art ewigen Kreislauf und die Maschinen stehen kurz davor, wieder zurück zukommen um erneut zu "ernten"!

Ihr seid natürlich die einzige Person, die etwas gegen die Bedrohung unternehmen kann und stürzt euch auf eine Reise durch die Galaxie, um den feindlichen Agenten der Maschinenrasse die Kabel zu ziehen.

Mass Effect 2 bietet schweres Geschütz mit ordentlich Wummes!Mass Effect 2 bietet schweres Geschütz mit ordentlich Wummes!

Dieses Video zu Mass Effect 2 schon gesehen?

Teil Zwei von drei

"Mass Effect" war von Anbeginn der Menschheit als Trilogie gedacht. Das Besondere ist, dass ihr euren Charakter, eure Entscheidungen und Taten in die nachfolgenden Teile übernehmen könnt - natürlich nur, wenn ihr den Vorgänger durchgespielt habt.

Für diejenigen unter euch, die den ersten Teil nicht besitzen: Ihr werdet nicht einfach eurem Schicksal überlassen und ins All geschossen, sondern seht eine Revision der bisherigen Ereignisse und müsst euch bei Schlüsselszenen nachträglich entscheiden, wie es weitergehen soll. Es ist aber vermutlich trotzdem ratsam, den ersten Teil gespielt zu haben. Die darin erlernten Fähigkeiten werden zwar nur beschränkt zur Verfügung stehen, alt eingesessene Weltraumpioniere werden es trotzdem einfacher haben. Im weiteren gehen wir davon aus, dass ihr keine Weltraumneulinge seid.

Weiter mit: Vorschau Mass Effect 2 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles: Bunt und statisch

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles: Bunt und statisch

Nach Stardew Valley versucht ein weiteres Spiel den verlassenen Thron von Harvest Moon für sich zu beanspruchen. (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 2 (Übersicht)