Test Darkside Chronicles - Seite 2

Das Setting ist sehr genreuntypisch.Das Setting ist sehr genreuntypisch.

Der Horror muss leben!

Nachdem der erste Level aus "The Darkside Chronicles" noch harmlos ist und an das letzte Spieletipps-Sommerfest erinnert, bedient sich Konami in den darauffolgenden Leveln wieder dem guten alten Survival-Horror: Viele Gegner, wenig Munition - zumindest bei den Waffen, die ihr im Spielverlauf finden werdet.

Die Ego-Perspektive ist zunächst etwas befremdlich, aber in keinster Weise störend - die Pistole, die ihr von Beginn an in den Händen haltet, schon eher: Sie hat einen unbegrenzten Munitionsvorrat und verletzt damit an mancher Stelle das Gleichgewicht zwischen Kugeln und Zombieköpfen. Glücklicherweise verlangen viele Gegner mehr als ein paar 9-Millimeter-Geschosse im Bereich des Großhirns.

Gefühlte 100 Mal trefft ihr auf diesen Bossgegner.Gefühlte 100 Mal trefft ihr auf diesen Bossgegner.

Die Steuerung

Die Steuerung des Railgun-Shooters geht genretypsich leicht von der Hand: Mit der Wii-Fernbedienung wird gezielt und geschossen, mit dem Nunchuck die Waffe gewechselt und nachgeladen. Letzteres geschieht durch einfaches Schütteln des Zusatzkontrollers.

Das Zielen wird jedoch leider häufig unnötig erschwert: Die Kamera wackelt stark umher und eure Schüsse verfehlen die gegnerischen Schrumpelköpfe oft um Meilen. Eine Schleuderstufe niedriger hätte dem Spielgefühl nicht geschadet! An dieser Stelle ist jedoch der Zapper oder ein ähnlicher Pistolenaufsatz zu empfehlen. Damit wird nicht nur das Spielhallenflair erhöht, sondern auch die Treffsicherheit!

Meinung von Kevin Lunn

The Darkside Chronicles ist vielleicht nicht das Resident Evil, das ich erwartet habe, da der Schauplatz anfangs sehr befremdlich war. Ich muss aber voller Respekt sagen, dass mich lange kein Spiel mehr so gefesselt hat. Dass ich dabei an mancher Stelle öfter sterbe, als mit lieb ist, spornt hier unglaublich an - und genau so muss es sein!

86

meint: Ein "Befriedigend" für Resident Evil, ein "Sehr Gut" für das pure Spiel. So muss ein Railgun-Shooter sein!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Resident Evil - The Darkside Chronicles

Alle Meinungen

Darkside Chronicles (Übersicht)