Der Spieletipper: Fortsetzungen, die keiner braucht - Teil 2

(Kolumne)

von Martin Deppe (27. November 2009)

Vor einiger Zeit habe ich hier über unselige Fortsetzungen geschimpft, die mich nerven. Und weil die Kolumne so oft angeklickt wurde, hatte unser Chef eine total tolle Idee...

Das kommt davon: Wenn man etwas besonders gut macht, darf man's immer machen. Super abgespült? Prima, dann ist der nächste Geschirrberg doch bestimmt kein Problem, oder? Ähnlich lief's bei meiner Kolumne über unnötige Spiele-Fortsetzungen. Davon will unser Chef jetzt eine Fortsetzung. Hier ist sie.

Immer im Dienst: Weltkriegssoldaten dürfen einfach nicht in Rente.Immer im Dienst: Weltkriegssoldaten dürfen einfach nicht in Rente.

Weltkrieg Zwei, die eintausendvierhundertzweiundneunzigste!

Fast könnte man meinen, der Zweite Weltkrieg sei nur für Computerspiele inszeniert worden. Ständig erscheinen neue Strategie- und Actiontitel, die ebenso ständig die gleichen Fronten durchkauen. Dünkirchen, Moskau, Normandie, Berlin - wir kennen jeden Krater. Zwölfjährige Dauerzocker, die ein Gewehr nicht mal hochheben, geschweige denn entsichern könnten, rasseln Panzerbezeichnungen runter, debattieren über die 2-cm-KwK beim Sd.Kfz.231 (8-Rad) und Sd.Kfz.232 (8-Rad), fachsimpeln über Durchschlagskraft und Mündungsfeuergeschwindigkeiten.

Dabei gibt's doch viel schönere, friedlichere Szenarios als den Zweiten Weltkrieg. Zum Beispiel den Ersten!

Singstar Greatest Marschmusic 1939 - 45: Da schwingt sogar Opa das Holzbein!Singstar Greatest Marschmusic 1939 - 45: Da schwingt sogar Opa das Holzbein!

Singstar: Grölen, bis der Ohrenarzt kommt

Singstar Mallorca Party, Singstar Après-Ski, Singstar Made in Germany: Schlimm genug, dass Singstar immer auf unserem spieletipps-Sommerfest ausgepackt wird (und schüchterne Jungredakteure sich schweißgebadet auf dem Hotelzimmer einschließen). Und schlimm genug, dass ohnehin schon furchtbare Lieder von noch furchtbareren, schmerzfreien Laien nachgegrölt werden. Aber muss denn da ständig Partymucken-Nachschub produziert werden?

Auch hier gibt's doch viel schönere Alternativen: Zum Beispiel Singstar Greatest Marschmusic 1939 - 45. Da singt auch Opa gerne mit!

Meine kleine Pferdemetzgerei: Hier kann Töchterchen gleich kochen lernen!Meine kleine Pferdemetzgerei: Hier kann Töchterchen gleich kochen lernen!

Die Ponyhof-Phase: Mach mir den Hengst!

Bevor Mädchen sich für Jungs interessieren, interessieren sie sich für andere Hengste: Ponyhof-Spiele sind der Hit und füllen halbe Abteilungen in den Kaufhäusern. Anfangs fanden Eltern das ja praktisch, schließlich kostet so ein Ponyhof-Spiel auf Nintendo DS ja nur einen Bruchteil eines echten Gauls. Doch mittlerweile bin ich mir da gar nicht mehr so sicher: Wer seinem Töchterchen alle Ponyhof-Varianten kauft, kann sich genausogut ein echtes Araber-Gestüt zulegen, das dürfte ungefähr genauso teuer sein.

Und wer jetzt denkt, dass nach der Ponyhof-Phase Schluss mit teuren DS-Spielen ist, weil jetzt ja Jungs spannender sind: Pech gehabt. Schließlich gibt's Mein geheimes Tagebuch, Pocketbook, Secret Diary 2009 und Sophie ihre Freunde ihr Tagebuch. Die füllen dann die andere Hälfte der Kaufhaus-Abteilungen.

Auch hier habe ich Ponyhof-Alternativen: Zum Beispiel Meine kleine Pferdemetzgerei. Mit Poster!

Download-Content: Wer braucht schon bunte Helme, wenn's viel coolere Rennoutfits gibt?Download-Content: Wer braucht schon bunte Helme, wenn's viel coolere Rennoutfits gibt?

Ausziehn, ausziehn!

Diese kleinen, völlig überteuerten Pakete sind zwar keine richtigen Fortsetzungen, nerven mich aber trotzdem richtig doll: Klamotten, Outfits und Gegenstände für irgendwelche Spiele. Die verstopfen Xbox-Martktplatz und Playstation Store, vor lauter Zusatzzeugs finde ich gar keine echten Spiele mehr. Allen voran Sackboy aus Little Big Planet, denn für den jecken Jutejungen gibt's gefühlte 5.000 verschiedene Kleidungsstücke.

Dabei wollen wir das doch eigentlich andersrum: Runter mit den Klamotten! Natürlich nicht bei Sackboy, aber bei Lara Croft, der kumpeligen Alyx aus Half-Life 2, der rassigen Chloe aus Uncharted 2 und so weiter. Davon haben auch wir Jungs was!

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

Es geht los! Die #gamesweekberlin öffnet ihre Pforten und startet mit dem großen Opening Summit. Auf dem Redn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Kolumne-Übersicht