Vorschau Dead Rising 2 - Seite 2

Kampf im Casino: Das Einkaufszentrum ist Geschichte, jetzt geht´s in Hotelbars zur Sache.Kampf im Casino: Das Einkaufszentrum ist Geschichte, jetzt geht´s in Hotelbars zur Sache.

Multiplayer? Muss sein!

Kam Dead Rising noch ohne Multiplayer aus, hat Entwickler Keiji Inafune für die Fortsetzung einen solchen Modus als essentiellen Bestandteil angekündigt: "Wir befinden uns an einem Punkt in der Spielegeschichte, an dem du einfach irgendeine Art von Multiplayer-Komponente in einem Spiel brauchst".

Allerdings rufen die Dead Rising-Macher nicht etwa wie in Left 4 Dead zur gemeinsamen Untoten-Jagd, sondern lassen euch in einer Reality-Show mit dem Namen "Terror is Reality" zu viert gegeneinander antreten. Es gewinnt der, der am meisten Zombies in einer vorgegebenen Zeit beseitigt.

Dieses Video zu Dead Rising 2 schon gesehen?

Meinung von Mark Heywinkel

Dass die Fortsetzung keine bloße Kopie sein wird, dafür sollen das Casino-Setting und zahlreiche neue Gegenstände sorgen. Auch die Anzahl der Panikmomente wird höchst wahrscheinlich ungleich höher sein als im Einkaufscenter von Willamette: Im ersten Teil musstet ihr euch noch gegen maximal 800 daher schlurfende Zombies behaupten - jetzt sind es gleich 6.000 Untote, die gleichzeitig auf dem Bildschirm auftauchen können - Panik! Der Multiplayer wirkt nicht so spaßig wie der von Left 4 Dead, macht das Spiel aber insgesamt noch einmal attraktiver. Ich freu mich drauf!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.