Vorschau GT 5 - Seite 4

Quizfrage: Ist die Grafik genial? Antwortmöglichkeiten: 1.) Ja, 2.) Ohja!, 3.) Wo bin ich?Quizfrage: Ist die Grafik genial? Antwortmöglichkeiten: 1.) Ja, 2.) Ohja!, 3.) Wo bin ich?

Immer mehr

Wieder einmal müssen wir uns auf die schweineteure Demo beziehen, denn dort fuhren erstmals bis zu 16 Fahrer gegeneinander. Das erhöht die Spannung und die Herausforderung ungemein. Die künstliche Intelligenz hat nämlich zugenommen. Zugegeben, in Prologue war das Ganze auf einem sehr hohen durchschnittlichen Niveau, aber ein Forza 2 liegt immer noch ein wenig vorn. Es ist allerdings zu erwarten, dass Polyphony an der KI noch weiter herumschraubt.

Übrigens, wir können einzelne Kurse sogar bei Nacht genießen. Die geniale Grafik präsentiert uns dann auch noch das neue dynamische Wettersystem, sodass wir gemütlich bei Regen starten und bei Sonnenschein auf die Ziellinie zu düsen. Das sind kleine Neuerungen, aber atmosphärische Höhepunkte.

Streitthema

Obwohl wir bereits über das Schadensmodell gesprochen haben, müssen wir dieses leidige Thema noch einmal behandeln. Und zwar verkündeten die Entwickler, dass einige Fahrzeuge wohl keinen Schaden nehmen können. Sprich: Rennen startet, Fahrer XYZ mit Auto BLA kracht in voller Wucht in Fahrer ABC mit Auto BLUBB. Das Auto BLUBB ist merklich beschädigt - die Stoßstange fällt fast ab, die Karosserie ist im Prinzip total hin. Auto BLA hingegen sieht wie neu aus, gerade frisch vom Autohof gefahren, quasi. Im Prinzip ist das nicht nur arg lächerlich, sondern unheimlich beklemmend für die gesamte Atmosphäre und das Fahrgefühl im Spiel.

Natürlich, wenn einige Autohersteller das Schadensmodell an ihren Flitzern verweigern, kann Sony nichts dafür. Dennoch, das ist ein großer Minuspunkt.

Ob der Multiplayer nur aus dümmlichen "Isch ramm' disch!"-Rennen besteht, liegt an den Spielern.Ob der Multiplayer nur aus dümmlichen "Isch ramm' disch!"-Rennen besteht, liegt an den Spielern.

Ich gegen dich!

Natürlich können wir auch in einem Multiplayer das grandiose Fahrgefühl von Gran Turismo erleben. Aber wie immer gilt: Es ist immer nur so grandios, wie bekloppt die anderen Spieler sind. Wenn die Mitspieler wie die Verrückten durchs Feld rasen, augenscheinlich auf Koks sind und sowie so nicht wissen, was sie da spielen, kommt nicht nur rasch Unmut auf, es demotiviert enorm. Da kann das Strafsystem auch nicht helfen. Das bestraft in Prologue nur dann, wenn Abkürzugen genommen worden. Hier herrscht Handlungsbedarf!

Meinung von Redaktioneller Mitarbeiter

Ein Hin und Her ist das. Ich könnte mich ja nun total über die Release-Politk der Prologue-Spiele aufregen. Im Prinzip sind Demos ja nicht schlimm, im Gegenteil, aber dafür 40 Euro zu verlangen ist dreist. Aber dann sage ich mir, hey, sage ich, Prologue ist verdammt lecker! Es hat die Lust auf Gran Turismo 5 enorm gesteigert. Ich will endlich wieder im heimischen Wohnzimmer der King am Lenkrad sein! Ich will endlich wieder tunen was das Zeug hält! Ich will endlich wieder alle Fahrhilfen ausschalten und in bockschweren Rennen überall gegenfahren!

Aber die Schwächen sind deutlich: Das Schadensmodell ist an sich schon begrenzt. Es fallen keine Teile ab! Aber die Tatsache, dass ganze Automarken unberührt von Unfällen sein werden, stimmt mich missmutig. Sehr sogar. Ebenso muss die KI noch eine Schippe drauf legen, um an den Genre-König heranzukommen. Gut, die Grafik ist herrlich, das Fahrgefühl einsame Spitze, die Vielfalt der Autos enorm - aber das sind nur wenige Teile eines Ganzen. Und das Ganze stimmt momentan einfach noch nicht.

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)