Gameforge: Eine Erfolgsgeschichte

(Special)

von Nils Freitag (10. Dezember 2009)

Die Karlsruher Spieleschmiede Gameforge ist nach eigenen Angaben der größte Anbieter von browserbasierten Online-Spielen und unangefochtener Marktführer weltweit - das glauben wir angesichts der vielen, qualitativ hochwertigen Spiele gerne. Die Gameforge AG hat sich seit der Gründung 2003 jedoch nicht nur auf Browserspiele beschränkt. Auch Clientgames zum Herunterladen bietet das Tochterunternehmen Gameforge 4D an. In unserem Publisher-Special stellen wir euch die drei erfolgreichsten Browsergames der Firma vor.

Browsergames by Gameforge ist ein Qualitätsmerkmal.Browsergames by Gameforge ist ein Qualitätsmerkmal.

Der Klassiker: OGame

Wir beginnen natürlich mit dem legendären OGame. Es ist beziehungsschädigend, macht ungemein süchtig und hat auch nach mehr als sieben Jahren nichts von seiner Faszination eingebüßt. Vom Mitbegründer der Gameforge AG, Alexander Rösner, entwickelt und anfangs allein betrieben, wandelte sich das im Weltraum spielende Strategie-Browsergame innerhalb kürzester Zeit zu einem Massenphänomen. Fast jeder (männliche) Browsergamer hat zumindest einmal in seinem Leben einen OGame-Account angelegt oder zumindest die offizielle Website besucht. Zusammen mit Klaas Kersting, heute CEO der Firma, gründete Alexander Rösner mit OGame als Trumphkarte das Unternehmen Gameforge. Die dadurch möglichen Verbesserungen der Spielinhalte und Grafiken sorgten dafür, dass OGame stetig auf dem neusten Stand der Technik blieb und über die Jahre mehrere Millionen Nutzer für sich gewinnen konnte. Weltweit wird in über 500 Spielwelten um die Vorherrschaft in der Galaxie gekämpft.

1 von 6

OGame

Weiter mit: Gameforge: Eine Erfolgsgeschichte - Seite 2

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht