Vorschau King Arthur: Total War um Britannien

von Philipp Rauh (19. Dezember 2009)

Im legendären Britannien des frühen Mittelalters zieht der sagenhafte König Artus mit den Armeen der Menschen und Geisterwesen gegen das namenlose Böse. Der ungarische Entwickler NeoCore Games arbeitet derzeit an einem Spiel, das Total War mit Heroes of Mights and Magic verbinden soll. Wir konnten die Preview-Version bereits für euch spielen.

Hungrig? Nach der Schlacht gibt es lecker Pferdegulasch.Hungrig? Nach der Schlacht gibt es lecker Pferdegulasch.

Auf den ersten Blick hat King Arthur: The Role Playing Wargame viel mit dem erfolgreichen Empire Total War gemeinsam. Ihr befehligt Armeen, angeführt von einzigartigen Oberbefehlshabern mit individuellen Stärken und Schwächen, über eine detailierte 3D-Karte der britischen Insel. Trefft ihr während eines Zuges auf ein gegnerisches Heer, wechselt das Spiel in den taktischen Modus und ihr werft eure vorher rekrutierten, wackeren Krieger in Echtzeit gegen den Feind. Tausende Polygonsoldaten hauen und stechen sich daraufhin gegenseitig das virtuelle Kriegswerkzeug um und in die Ohren, bis eine Seite komplett aufgerieben ist oder flieht. Klingt wie jedes andere Strategiespiel? So weit, so falsch. Denn King Arthur ist gleichzeitig auch ein Rollenspiel. Wirklich! Doch dazu später mehr.

Wie Schach. Nur größer.Wie Schach. Nur größer.

Rebellen hier, schleimiges Viehzeug da

Das Spiel entführt euch in der Rolle eines Heerführers in das frühmittelalterliche Britannien. Doch ihr seid nicht irgendein dahergelaufener Wald- und Wiesendespot. Nein, ihr seid der legendäre König Artus selbst. Nachdem ihr das mächtige Schwert Excalibur aus dem Stein gezerrt und die königliche Macht an euch gerissen habt, müsst ihr das Land vereinen. Denn kaum ein Adeliger erkennt euch als wahren Herrscher an. Da hilft nur eins: Eine Armee ausheben und den aufmüpfigen Grafen zeigen, wo der Artus die Kronjuwelen hat. Doch die neidischen Untergebenen sind nicht das größte Problem, denn in Britannien häufen sich Gerüchte über mordlüsterne Dämonen und rachsüchtige Geister. Es liegt an euch, eine geeinte menschliche Armee aufzustellen und das höllische Getier dahin zurückzujagen, wo es her kam.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - King Arthur

Mav3rick91
85

Alle Meinungen

King Arthur (Übersicht)